Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Musik Klassik

 

Fauré Quartett

Bild - Fauré Quartett
Die Formation um Pianist Dirk Mommertz, Geigerin Erika Geldsetzer , Bratschist Sascha Frömbling und Konstantin Heidrich am Violoncello zählt aktuell zu den prominentesten und beständigsten Kammermusikensembles, die aus der Karlsruher Musikhochschule hervorgingen. 1995 gleich zu Beginn ihrer Studienzeit in Karlsruhe im 150. Jubiläumsjahr Gabriel Faurés zusammengefunden, wurde den jungen Musikerinnen schnell klar, dass sich in dieser Kombination neue Repertoirewelten erforschen lassen. 2006 unterschrieb das Fauré Quartett einen Vertrag mit der Deutschen Grammophon und hat auch durch Genregrenzen überschreitende Aufnahmen auf sich aufmerksam gemacht. Längst gastiert das Quartett in den wichtigsten Häusern der internationalen Konzertwelt vom Concertgebouw in Amsterdam über die Alte Oper in Frankfurt und die Berliner Philharmonie bis hin zum Teatro Colón in Buenos Aires und zur Wigmore Hall in London. Bevor die vier ihre Erfahrungen an jungen Studierende der Musikhochschule in Form einer Kammermusik-Meisterklasse weitergeben, präsentieren sie sich in einem sonntagvormittäglichen Alumni-Konzert unter anderem mit Liedbearbeitungen und einem Klavierkonzert von Namensgeber Gabriel Fauré sowie Ludwig van Beethovens Klavierquartett Es-Dur op. 16.
> Hochschule für Musik, CampusOne, Am Schloss Gottesaue, Karlsruhe, 16. Jan um 11.00 Uhr

Hochschule für Musik - Schloss Gottesaue

Am Schloss Gottesaue 7

76131 Karlsruhe

0721 / 66290

| | Infos

MELDUNGEN

Göttinnen des Jugendstil

Bild: Göttinnen des Jugendstil
Ihre Locken winden sich zu Ranken, ihre feingliedrigen Körper formen sich zum Vasendekor. Sie symbolisieren den Frühling und die Natur, sind mal Furie, mal Hexe, repräsentieren ein idealisierendes, an die Antike und Byzanz angelehntes Schönheitsideal oder den Aufbruch in die von Sportlichkeit und...

weiterlesen

Field Commander C

Bild: Field Commander C
Klappe Auf präsentiert:

The Songs Of Leonard Cohen > Hallelujah: Die Poesie und die Musik von Leonard Cohen haben nichts von ihrer Strahlkraft verloren. Die Magie des Werkes des vor fünf Jahren verstorbenen Künstlers einzufangen und die Fans auf eine besondere Zeitreise mit den Texten...

weiterlesen