Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Musik Klassik

 

1. Sonderkonzert der badischen Staatskapelle

Bild - 1. Sonderkonzert der badischen Staatskapelle
Dominique Horwitz singt Jacques Brel
Dass der neue Generalmusikdirektor der Badischen Staatskapelle etwas andere Akzente als seine Vorgänger setzen würde, demonstrierte Georg Fritzsch schon dadurch, dass er als seinen Einstand mit einer Operette plante. Auch ein Programm mit Liedern des belgischen Chansonniers Jacques Brel der Staatskapelle zu verordnen, ist man in Karlsruhe nicht gewohnt, auch wenn dessen Lieder hier lange als Dauerbrenner im Schauspiel zu erleben waren. Als Gesangssolisten hätte Fritzsch freilich kaum einen besseren wählen können, als den deutschfranzösischen Schauspieler mit den Charakterohren, der sich seit Jahrzehnten intensiv mit der Chansonlegende und seiner Musik beschäftigt. Der 1957 in Paris geborene Dominique Horwitz zählt zu den bedeutenden Darstellern auf deutschsprachigen Bühnen und ist auch durch zahlreiche Film- und Fernsehrollen einem breiten Publikum bekannt. Zu seinen schönsten Beschäftigungen zählt er immer wieder musikalische Produktionen und Liederabende.

> Badisches Staatstheater, Hermann-Levi-Platz 1, Karlsruhe, am 26. Sep um 18 und 20.30 Uhr

Badisches Staatstheater

Hermann-Levi-Platz 1

76137 Karlsruhe

| Infos

Termin

So, 26.09.2021 - 18:00

Bad. Staatskapelle/ Dominique Horwitz/ Georg Fritzsch - auch 20:30 • (Gesang/ Leitung) - 1. Sonderkonzert - "Horwitz singt Jacques Brel" - Großes Haus

WEITERE ARTIKEL

Musik

Klassik

Klassik
Bild: Tabea Zimmermann

Tabea Zimmermann

Sie ist die wohl berühmteste Bratschistin unserer Zeit, und bezeichnet sich selbst doch am liebsten als "Musikerin mit dem Instrument Bratsche". Denn im Zentrum ihres Schaffens steht nicht die Virtuosität der ein bisschen größeren Geige, sondern ganz alleine die Botschaft der Musik. Bevor Zimmermann...
Klassik
Bild: Unbekannter Schumann

Unbekannter Schumann

Er entstammte einer hochmusikalischen Familie, Sohn eines Stadtmusikdirektors und Bruder von Geigern, Konzertmeistern und Komponisten, doch mit dem berühmten Robert Schumann war der 1872 in Königstein/Sachsen geborene Spätromantiker Camillo Schumann nicht verwandt. Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts...
Anzeige
Bild: ScienceWeek
Anzeige
Bild: FDP
Anzeige
Bild: Erstwohnsitz Karlsruhe