Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Musik Festivals

 

Oh wie schön wär

Bild - Oh wie schön wär
Gäste aus Kuba > Vor wenigen Wochen noch kaum vorstellbar, kommen zum Sommerfestival des Kulturzentrums TOLLHAUS gleich zwei Formationen aus Kuba. Die sechsköpfige, mit dem Latin Grammy prämierte, kubanische A-cappella-Gruppe Vocal Sampling vermag es spielend, den Sound einer ausgewachsenen Salsa-Formation auf die Bühne zu bringen. Ihr überraschendes Können führte sie in den vergangenen 30 Jahren an die renommierten Konzertorte der Welt, zum dritten Mal auch nach Karlsruhe. Wiederholt verschoben wurde der Auftritt des Pianisten Roberto Fonseca (Foto), der nun endlich sein aktuelles Album "Yesun" dem europäischen Publikum vorstellen kann. Mit Mitte 20 ersetzte er den großen Ruben Gonzales im legendären Buena Vista Social Club. Seither hat sich Fonseca zu einem der bedeutendsten Pianisten weltweit entwickelt, der mit seiner Offenheit für alle möglichen Einflüsse Jazz und kubanische Musik zu einem ganz persönlichen Klang amalgamisiert.
> 27.07. Vocal Sampling, 06.08. Roberto Fonseca Trio

Fokus junge Musik > Mit den Züricher Dream-Poppern Black Sea Dahu kommt einer der meistbeachteten Schweizer Musikexporte zum ZELTIVAL. Fabelhafte Musik mit hintersinnigen Texten verspricht das Kölner Indiepop-Trio Fortuna Ehrenfeld, das im vergangenen Sommer einen Höhepunkt des TOLLHAUS-Sommerfestival markierte. Auch Magdalena Ganter verbindet tolle Musik mit hörenswerten Texten. 2020 mit dem baden-württembergischen Kleinkunstpreis ausgezeichnet, erhielt sie für ihre Debutalbum "Neo Noir" jüngst den Großen Preis der Deutschen Schallplattenkritik. Zu diesen eher jüngeren Neuentdeckungen gesellen sich etablierte Größen wie das Trio des Jazzschlagzeugers Wolfgang Haffner (24.7.) und die Band seines trompetespielenden Kollegen Nils Wülker (12.8.), das famose Hamburger Kaiser Quartett (10.7.), die Deutschrocklegende Kraan (8.7.) sowie der Singer/Songwriter Pohlmann (5.8.).
> 01.07. Black Sea Dahu, 28.07. Fortuna Ehrenfeld, 07.08. Magdalena Ganter

Von Goisern liest > Hubert Achleitner, der unter seinem Künstlername Hubert von Goisern seine Konzerttermine ins Frühjahr 2022 zwar verschob, wird bei einer Matineeveranstaltung aus seinem Romandebut "flüchtig" lesen.
> So 4. Juli 2021, 11 Uhr

"Musical Gardening" > Mit der sonntäglichen Reihe treten bei freiem Eintritt lokale Musikerinnen und Musiker im liebevoll gestalteten TOLLHAUS-Garten auf. In diesem Rahmen gibt es eine kleine nachträgliche Geburtstagsparty für den Wahlkarlsruher Chris Cacavas, der sich mit 60. getrost als Alternative-Rock-Altmeister bezeichnen darf. Im Tollhaus-Garten trifft er auf No Sugar No Cream, deren ständiger Gast er seit Jahren ist.
> So 04.07.2021, 17 Uhr

Tollhaus

Alter Schlachthof 35

76131 Karlsruhe

0721 / 964050

| | Infos

WEITERE ARTIKEL

Musik

Festivals

Festivals
Bild: Toujours Kultur

Toujours Kultur

Drei Monate weitgehend Open Air Auch wenn man im vergangenen September noch hoffte, dass im Sommer 2021 das Kulturleben wieder unter Normalbetrieb stattfinden könne, hatte der Karlsruher Kulturring nach seinem aus der puren Not geborenen Sommeropenair damals schon beschlossen, Toujours Kultur auch...
Anzeige
Bild: FDP
Anzeige
Bild: Erstwohnsitz Karlsruhe