Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Kunst, Ausstellungen Kunst

 

Bram Braam

Bild - Bram Braam
Traces > Auf die Spuren, die der Mensch in der Welt hinterlässt, begibt sich der 1980 geborene Niederländer Bram Braam, der quasi archäologisch seine Umgebung untersucht, um Zeugnisse zu finden und ein Zeugnis zu geben, das in jeder Hinsicht ambivalent gedeutet werden kann. Schönheit und Zerstörung, Architektur und Naturbeschädigung, Verschandelung oder Verhübschung, Plan oder Aggression, Rohheit und Gestaltung, Authentizität und Transformation - all dies stellen die Tableaus, Installationen und Objekte in Frage. Auch die Kunst wird ein Jahrhundert nach den ersten Readymades von Marcel Duchamp erneut auf den Prüfstand gestellt. Ist das Kunst, oder war das nicht schon weg? Und welche enorme Poesie lässt sich Bauschutt abgewinnen, wenn man ihm den passenden Rahmen gibt?

> bis 18. April 2919, Galerie Burster Karlsruhe, Baumeisterstraße 4, Mi-Fr 14 – 18 Uhr, Sa 12 – 15 Uhr

Galerie Knecht und Burster

Baumeisterstr. 4

76137 Karlsruhe

| Infos

Weiterführende Links

Weitere Infos