Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Filme

 

Werkschau Woody Allen Teil II

Bild - Werkschau Woody Allen Teil II
Der Rückblick auf das Schaffen von Woody Allen wird am Neujahrstag mit „Schatten und Nebel“ fortgesetzt, in dem er sich vor dem deutschen Expressionismus und vor Kafka verbeugt. Ein Angestellter, der als Mitglied der Bürgerwehr einen Serienkiller zur Strecke bringen soll, gerät selbst immer stärker in den Verdacht (01.01./19:00 Uhr). In der Gangsterparodie „Bullets Over Broadway“ versucht ein Gangsterboss mit allen Mitteln seiner talentlosen Freundin Olive eine große Theaterrolle zu verschaffen (05.01./13:00 Uhr). „Harry außer sich“ dreht sich um einen einstmals gefeierten Autor mit einer zermürbenden Schreibblockade und ist eine der schwärzesten Komödien von Woody Allen, die mitunter mit recht derbem Humor aufwartet. Kein anderer schafft es über Paranoia, Sexsucht, Kunst und Hitler so lustig und ernsthaft zugleich zu reflektieren (08.01./19:00 Uhr). Ein begnadeter Jazzgitarrist und dessen bodenloser Absturz in den Alkohol und in Frauengeschichten ist Thema von „Sweet And Lowdown“ und eine Verbeugung vor Django Reinhardt (12.01./13:00 Uhr). Den Thriller „Match Point“ feierten Kritiker und Publikum als Wendepunkt und Wiedergeburt von Woody Allen (15.01./19:00 Uhr). Ebenfalls keine Komödie, sondern ein ernster Neo-Noir-Krimi ist „Cassandras Traum“. Eine elegante Gesellschaftsparabel über Manipulation und die Macht des Geldes (22.01./19:00 Uhr). „Vicky Cristina Barcelona“ feiert die Stadt, das Leben und die Liebe und ist eine romantische Sommerkomödie über Kunst, Essen und Sex als Würze einer hinreißenden Ménage à trois (26.01./13:00 Uhr). In „Whatever Works“ wird das von chronischem Pessimismus geprägte Weltbild des gescheiterten Physik-Professors Boris Yellnikoff (Larry David) weiter erschüttert, als ihm vor seiner New Yorker Wohnung die junge Ausreißerin Melody (Evan Rachel Wood) in die Arme fällt (29.01./19:00 Uhr).

> Schauburg, Marienstr. 16, Karlsruhe

Schauburg

Marienstr. 16

76137 Karlsruhe

| Infos

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Filme

Filme
Bild: Basar Bizarr: El Bar

Basar Bizarr: El Bar

Alex De Iglesia ist das Enfant Terrible des spanischen Kinos. Sein wilder Mix aus Horror, Thriller und Komödie ist unverwechselbar, mit Filmen wie „Accion Mutante“, „Perdita Durango“ und „Mad Circus“ hat er sich einen Platz in den Herzen der (Genre-)Fans gesichert. Auch „El Bar“ trägt...
Filme
Bild: Der unsichtbare Fluss - Unter Wasser zwischen Schwarzwald und Vogesen

Der unsichtbare Fluss - Unter Wasser zwischen Schwarzwald und Vogesen

Ein Kinoabend zum Ramsar-Gebiet Oberrhein/Rhin supérieur mit dem Tierfilmer Serge Dumont. Im Oberrheintal zwischen Schwarzwald und Vogesen gibt es einen unbekannten Schatz: das größte Grundwasserreservoir Europas. Wie ein unsichtbarer Fluss bewegt es sich unterhalb des Rheins langsam nordwärts,...
Filme
Bild: Die perfekte Kandidatin

Die perfekte Kandidatin

Nach „Das Mädchen Wajdja“ ist dies der zweite Film der saudi-arabischen Regisseurin Haifaa Al.Mansour, der von der Hoffnung auf einen gesellschaftlichen Wandel in Saudi-Arabien erzählt und von der Möglichkeit sich von Traditionen und Glaubensvorgaben zu lösen. Weil die junge Ärztin Maryam...
Filme
Bild: Independent Days 20

Independent Days 20

Champions League der europäischen Indie-Filmfestivals

Kurzfilme ohne, mit geringem oder mit größerem Budget, auch längere Filme – Hauptsache unabhängig und jenseits des Mainstream. In diesem Jahr feiert das Independent Days Filmfest seinen 20. Geburtstag und zu sehen sind 162 Filmproduktionen aus 40 Ländern, darunter auch zahlreiche Welt-, Europa-...
Filme
Bild: Känguru-Chroniken

Känguru-Chroniken

Ein Känguru geht um in Europa. Ob als Buch, Hörbuch oder Theaterstück - Marc-Uwe Klings Saga über einen Kleinkünstler und seinen Mitbewohner, einem nach Schnapspralinen süchtigen, Nirvana hörenden, kommunistischen Känguru, ist Kult. Jetzt hat der Schweizer Regisseur Dani Levy („Alles auf Zucker“,...
Filme
Bild: Narziss und Goldmund

Narziss und Goldmund

Zwei gegensätzliche Lebensentwürfe und grundverschieden Charaktere treffen in der Hermann-Hesse-Verfilmung von Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky („Die Fälscher“) aufeinander. Da ist auf der einen Seite der asketische und tiefreligiöse Klosterschüler Narziss (Sabin Tambrea), auf der anderen...
Filme
Bild: The Gentlemen

The Gentlemen

Der Amerikaner Mickey Pearson (Matthew McConaughey) hat in London ein profitables Marihuana-Imperium aufgebaut. Als sich herumspricht, dass er es verkaufen und sich aus dem Drogengeschäft zurückziehen will, löst dies Komplotte, Intrigen und jede Menge Verwicklungen aus. Ein Anwärter für die Nachfolge...
Filme
Bild: Tommaso und der Tanz der Geister

Tommaso und der Tanz der Geister

Mit „Driller Killer“ (in dem er selbst die Hauptrolle spielte) und „Die Frau mit der 45er Magnum“ begründete Abel Ferrara Ende der 1970er/Anfang der 1980er seinen Ruf, zuerst unter Genrefans, dann auch bei einem größeren Publikum, mit „Bad Lieutenant“, „King Of New York“ und „Body...