Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Musik Klassik

 

2. Sonderkonzert mit Musik von Richard Fuchs

Bild - 2. Sonderkonzert mit Musik von Richard Fuchs
Zum 75. Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus hat das Badische Staatstheater die Kantate „Vom jüdischen Schicksal“ des Karlsruher Komponisten Richard Fuchs in ein Programm gesetzt, in dem auch Sergej Prokofjews Ouvertüre über hebräische Themen, Dmitri Schostakowitschs Suite Das goldene Zeitalter und Halbzeit von Bohuslav Martinù erklingen. In der Kriegsstraße 102 erreichte Richard Fuchs 1937 die Nachricht des „Reichsverbands der jüdischen Kulturbünde in Deutschland“: Jegliche Aufführung seiner Kantate Vom jüdischen Schicksal wurde von der „Reichskulturkammer“ verboten. Der Karlsruher Jude, promovierter und im Stadtbild immer noch sichtbarer Architekt, verlegte sich nach dem Berufsverbot zwei Jahre zuvor auf die zweite Leidenschaft, das Komponieren. Nach den Pogromen 1938 und einer Verhaftung ins KZ Dachau gelang ihm gerade noch die Flucht nach Neuseeland, sein sportlicher Bruder Gottfried war bereits ein Jahr zuvor nach Kanada emigriert. Dieser führt bis heute gleich zwei Statistiken der Fußballnationalmannschaft mit Rekorden an: Zehn Tore in einem Spiel und die meisten Tore pro Spieleinsatz. Eine Ausstellung zu Ehren des Karlsruher Fußballers wird vor dem Konzert im Theaterfoyer eröffnet. Bereits am 26. kann man bei einem Extra-Kammerkonzert der Badischen Staatskapelle im Jüdischen Gemeindezentrum (18 Uhr) Musik von Richard Fuchs kennen lernen. (Foto: Felix grünschloß) > Badisches Staatstheater, Hermann-Levi-Platz 1, Karlsruhe, 19 Uhr

Badisches Staatstheater

Hermann-Levi-Platz 1

76137 Karlsruhe

| Infos

WEITERE ARTIKEL

Musik

Klassik

Klassik
Bild:  Liedkunst - Frauenliebe und Leben

Liedkunst - Frauenliebe und Leben

Wandle, wandle deine Bahnen - Frauenliebe und Leben zum internationalen Frauentag am 8. März bietet die „schubertiade.de – Forum für Liedkunst“ ein Programm, das den weiblichen Blick auf die Welt und das Leben in der jeweiligen Zeit ins Zentrum rückt. Die charismatische Altistin Seda Amir-Karayan...
Klassik
Bild: Aleph Gitarrenquartetts

Aleph Gitarrenquartetts

Zeitgenössische Gitarrenmusik > Die vier Musiker des Aleph Gitarrenquartetts setzen sich mit Begeisterung für die Musik unserer Zeit ein. In intensiver Zusammenarbeit mit Komponisten, Toningenieuren und Akustikern arbeiten sie seit der Gründung des Quartetts 1994 daran, die musikalische Sprache und...
Klassik
Bild: Gewaltiges Epos

Gewaltiges Epos

Zwischen berückend schönen, sanft fließenden Melodielinien und stampfender Wucht, von sanft schwebenden Pastoralen bis zum reißenden musikalischen Fluss, von Axthieben bis zu himmlischen Idyllen, in Gustav Mahlers Sechster wird großes Kino geboten, kolossal und in musikalischer Breitwand. Tobias...
Klassik
Bild: Hommage an Wolfgang Meyer und Beethoven

Hommage an Wolfgang Meyer und Beethoven

Zur Erinnerung an den vor einem Jahr verstorbenen musikalischen Freund, Musikprofessor und Gründer der Hemingway Lounge versammeln sich ebendort am Dienstag, 17., Georg Arzberger, Julius Pfeiffer, Daniel Bollinger, Leonie Gerlach und Peter Lehel mit ihren fünf Klarinetten, um sowohl die klassische...
Klassik
Bild: Jan Lisiecki

Jan Lisiecki

Tasten-Überflieger > Zum Klavierabend mit dem gerade einmal 25 Jahre alten Starpianisten Jan Lisiecki laden die Karlsruher Meisterkonzerte am Donnerstag, 26., ins Karlsruher Konzerthaus. Der Kanadier sei ein „Überflieger“ heißt es, schließlich hatte er bereits als 15-Jähriger einen Exklusivvertrag...
Klassik
Bild: Joseph Haydn - Die Schöpfung

Joseph Haydn - Die Schöpfung

Rollender Donner, die fliegenden Wolken, Regen - vom musikalischen Chaos ausgehend entwickelt sich die tonmalerische Schilderung der Entstehung der Welt in Josef Haydns „Die Schöpfung“ scheinbar ganz natürlich. Unterstützt von Arien und Chören, schildert Hayden jeden einzelnen Schöpfungstag...
Klassik

Junge Philharmonie Karlsruhe

Auswendig > Mit einem in der klassischen Welt eher außergewöhnlichen Konzept überrascht die Junge Philharmonie Karlsruhe bei ihrem Konzert am Samstag, 14., im Karlsruher Stephanssaal. Während es in anderen Musiksparten selbstverständlich ist, ohne Noten zu spielen, will das hauptsächlich aus Musikstudierenden bestehende Orchester ungewöhnlicherweise Beethovens Fünfte ohne Notenpulte spielen. „Der auswendige Vortrag macht den Musiker von den Noten unabhängig, damit er auf der Bühne freier...
Klassik
Bild: KIT Philharmonie

KIT Philharmonie

In Tschaikowsky > Die KIT Philharmonie unter der Leitung von Nikolaus Indlekofer lädt am Samstag, 21., zum Semesterkonzert in das Audimax des Unigeländes, um ganz in Tschaikowsky zu machen. Neben der Sinfonie Nr. 4 in f-Moll und der Ouvertüre zu Hamlet steht das Violinkonzert auf dem Programm, bei...
Klassik
Bild: Passion von Beethoven bis Poulenc

Passion von Beethoven bis Poulenc

Einen weiten, dramaturgisch die Stationen der Karwoche nachzeichnenden Bogen spannt das Passionskonzert am Sonntag, 22., um 17 Uhr in der Karlsruher Stadtkirche St. Stephan. Von der Beethovenschen C-Dur-Messe für das Gedenken an den Gründonnerstag über die Todesangst und Gottverlassenheit in Mendelssohns...
Klassik

Vokalensemble der Hochschule für Musik Karlsruhe

Gartensaal Konzerte > Noch recht neu ist die Konzertreihe der Gartensaalkonzerte, bei der Instrumentalistinnen und Sänger der Karlsruher Musikhochschule im Karlsruher Schloss monatlich im Karlsruher Schloss bei freiem Eintritt an einem Freitagnachmittag ihr Können unter Beweis stellen. Dies auch während auf dem CampusOne um das Gottesauer Schloss eigentlich die spielfreie Zeit der Semesterferien herrscht. Am 20., erklingen am Mittelpunkt der Fächerstadt um 15 Uhr Lieder von Max Reger und und...