Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Kunst, Ausstellungen Ausstellungen

 

Die ganze Welt ein Bauhaus

Bild - Die ganze Welt ein Bauhaus
In acht Kapiteln behandelt die Schau zum Jahrestag der Weimarer Bauhaus-Gründung 1919 die Entwicklung der Ausbildungsstätte bis 1933. Sie befassen sich zum Beispiel unter dem Titel „Das Schwebende“ mit dem Versuch, Architektur durch den Einsatz von Glas und die Skelettbauweise entmaterialisiert erscheinen zu lassen und zeigen unter der Überschrift „Der neue Mensch“ das Spektrum der weltanschaulichen Ausrichtungen und ihrer Menschenbilder von Bauhaus-Protagonisten. In einem zweiten Teil macht die Schau, die bereits in Argentinien und Mexiko zu sehen war, deutlich, in welche internationalen Zusammenhänge avantgardistischer Entwicklungen und der Moderne weltweit sich das Bauhaus einordnen lässt.

> ZKM, Karlsruhe, Lorenzstraße 19, bis So 16. Februar 2020, Mi-Fr 10:00-18:00 Uhr, Sa+So 11:00-18:00 Uhr.

ZKM

Lorenzstr. 19

76135 Karlsruhe

| | Infos

Termin

Fr, 06.03.2020 - 16:00

Überschreitungen: Michael Bielicky - Perpetuum Mobile • (Kirche im ZKM) - Führung - (Eintritt frei)

WEITERE ARTIKEL

Kunst, Ausstellungen

Ausstellungen

Ausstellungen
Bild:  Jeremiah Day und Rory Pilgrim Festival

Jeremiah Day und Rory Pilgrim Festival

Badischer Kunstverein

Was können Bilder, Texte, Ausstellungen und Performances zu den gesellschaftlichen einer multiethnischen Demokratie beitragen. Wie können sie Entwicklungsprozesse befördern, Bewusstsein schaffen und Gemeinschaft stiften? Diese Fragen gehen die beiden derzeitigen Kunstvereinsausstellungen die von einem...
Ausstellungen
Bild: bauhaus.film.expanded

bauhaus.film.expanded

Vom abstrakten Film, in dem geometrische Formen als bewegte Grafiken erscheinen, bis zu Lichtprojektionen reichten die filmischen Experimente am Bauhaus. Die Ausstellung knüpft an die von Walter Gropius und Erwin Piscator stammende Idee eines Total- oder Maschinentheaters an und stellt durch großflächige...
Ausstellungen
Bild: Botanik

Botanik

Natürliches und Synthetisches - Fotografie, Architektur und Pflanzen - zeigen in der unkonventionell präsentierten Fotoausstellung von Jana Dillo ein Miteinander. Ihre auf PVC-Planen gedruckten Bilder der Serie Botanik hängen an Rankgittern unter dem Glasdach der Gewächshäuser wie quadratische...
Ausstellungen
Bild: Double Double Feature

Double Double Feature

Die Poly Galerie lädt im Februar gleich zwei Künstlerinnen-Duos ein, die sich mit Ausstellungen, Performances und Vorträgen inhaltlich positionieren. Kann man eine Banane kopieren und wieviel Wert ist eine Idee? Das fragen sich Melanie Temme und Bettina Yagoubi-Amann, die sich mit Eat-Art und Schnittkunst...
Ausstellungen
Bild: Hanspeter Münch

Hanspeter Münch

LebensRaumFarbe > „Natürlich habe ich keine Angst vor Farben, im Gegenteil!“ sagt der Künstler Hanspeter Münch über sich selbst und das sieht man auch sofort. In seinen abstrakten Kompositionen spielt er geschickt mit Gegensätzen, die sich mal komplementieren, mal bewusst stören. Mit diesen...
Ausstellungen
Bild: Kaiser und Sultan

Kaiser und Sultan

Machtpolitik und Glaubenskonflikte einerseits, Innovationen in Architektur und Technik, Kunst und Mode andererseits: Im 17. Jahrhundert fand in Ostmittel- und Südosteuropa ein bis dato kaum bekannter Austausch von Wissen und Fertigkeiten statt. Die historischen und kulturellen Verflechtungen jener Zeit,...
Ausstellungen
Bild: Kaiser und Sultan

Kaiser und Sultan

Schwarze Suppe als typisch europäisches Morgengetränk - später Mokka, dann Kaffee genannt - nahm ihren Weg von Ostafrika über Südarabien und die Türkei nach Venedig. Die Serenissima ist, wie auch Andalusien und Sizilien, als Ort der kulturellen Brücke zwischen Orient und Okzident im Bewusstsein....
Ausstellungen
Bild: Karlsruher Hofbühne

Karlsruher Hofbühne

Nachdem das 1719 eröffnete, von Weinbrenner geplante Hoftheater im Ostflügel des Karlsruher Schlosses 1847 niedergebrannt war, wurde 1853 der von Heinrich Hübsch entworfene Neubau fertiggestellt. Fotografien und Programmzettel erinnern an das großherzogliche Hoftheater, das Oper, Ballett und Schauspiel...
Ausstellungen
Bild: respektive Peter Weibel

respektive Peter Weibel

Ach, hätte es nicht so schön sein können? 75 Jahre Peter Weibel - die von ihm seit 20 Jahren entscheidend geprägte Institution feiert ihren Direktor zum Geburtstag mit einer großen Ausstellung, und der bereitet sich still und leise auf seinen wohlverdienten Ruhestand vor. Doch Weibel hat keine Lust...
Ausstellungen
Bild: Schätze aus der Zeit Napoleons

Schätze aus der Zeit Napoleons

„Die Welt neu geordnet“ heißt die Ausstellung zur neuen Art des Schmucks und der Mode, die die napoleonische Zeit prägten. Napoleon Bonaparte, dessen Geburtstag sich 2019 zum 250. Mal jährt, ordnete die europäische Welt in vieler Hinsicht neu. Der Klassizismus als „Stil der Revolution“ und...
Ausstellungen
Bild: Stefan Holzmüller

Stefan Holzmüller

Der Ton-Meister aus Grötzingen > lebte und arbeitete im Malerdorf Grötzingen. Er war ausgebildeter Keramiker mit Meisterbrief, doch an der Töpferscheibe zu sitzen und Alltagsgegenstände zu fertigen war ihm „zu primitiv“. Viel lieber formte er den Ton frei in seiner Hand und baute damit seine...
Ausstellungen
Bild: Susanne Ackermann, Enrik Hüpeden, Harald Kröner und Heinz Pelz

Susanne Ackermann, Enrik Hüpeden, Harald Kröner und Heinz Pelz

„Aufhocker“ > Das damönisch koboldhafte Fantasiewesen eines Aufhockers macht dem Wanderer, dem er auf die Pelle rückt, das Leben schwer. Susanne Ackermann, Enrik Hüpeden, Harald Kröner, Heinz Pelz aber wollen durch das Zusammenrücken, durch die Nähe, Dichte und Überlagerung ihrer Malerei und...
Ausstellungen
Bild: Wasser – wie es unsere Erde formt

Wasser – wie es unsere Erde formt

Seen, Gletscher, Ströme, Meeresküsten, Deltagebiete - die großformatigen Fotografien des international renommierten Luftbildfotografen und Geologen Bernhard Edmaier zeigen, welch landschaftsgestaltende Kraft das Wasser hat. Flüssig, gefroren oder als Wasserdampf ist es ständig in Bewegung, zermürbt...
Ausstellungen
Bild: Wie viel Geschichte steckt in Dir?

Wie viel Geschichte steckt in Dir?

Fünf Jahre arbeiteten Schülerinnen und Schülern des Bismarck-, Goethe- und Helm­holtz-Gymnasiums im Rahmen eines freiwilligen Oberstufenkurses an Schulen, in Archiven und Bibliotheken und mit der Kunstvermittlung des ZKM, um sich auf die Suche nach Spuren des Nationalsozialismus an ihrem Wohn- und...