Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Kunst, Ausstellungen Kunst

 

Andreas Blank / Thaddäus Hüppi

Bild - Andreas Blank / Thaddäus Hüppi
Der Bildhauer Andreas Blank ist fasziniert von Steinen. Er sammelt sie auf allen Erdteilen, um sie in handwerklich anspruchsvollen Arbeitsprozessen zu mal stilisierten, mal täuschend echt wirkenden Alltagsobjekten zu bearbeiten. Ein banaler Gegenstand irritiert durch das „falsche“ Material, das ihm die erwartete Funktionalität nimmt, und Anlass gibt, die Aussage des Sichtbaren zu hinterfragen. Unter dem Titel The Imprint of the Space Someone Used zeigt der 1976 geborene Künstler, der bei Andreas Slominki in Hamburg und bei Harald Klingelhöller in Karlsruhe studiert hat, eine Installation sowie Wand- und Bodenarbeiten. Kontrastiert werden seine Arbeiten mit denen des 1963 geborenen Thaddäus Hüppi, der Ludger Gerdes und Ulrich Rückriem zu seinen Lehrern zählt. Zu sehen sind unter dem Motto Semper Paratus seine bunten Skulpturen, bewusst unrealistisch gehaltene Installationen und farbenfrohe comicartige Malereien.

> Galerie Knecht und Burster, Karlsruhe, Baumeisterstraße 4, bis Sa 19. Oktober 2019, Mi-Fr 14:00-18.00 Uhr, Sa 12:00-15:00 Uhr.

Galerie Knecht und Burster

Baumeisterstr. 4

76137 Karlsruhe

| Infos

WEITERE ARTIKEL

Kunst, Ausstellungen

Kunst

Kunst
Bild: Städtische Galerie wieder offen

Städtische Galerie wieder offen

Neben der Sonderausstellung “(Un)endliche Ressourcen? Künstlerische Positionen seit 1980" im Erdgeschoss können auch die weiteren Präsentationen in den Obergeschossen besucht werden. Die Ausstellung “Florian Köhler. Tschau Agip“ im ersten Obergeschoss wird bis zum 12. Juli 2020 verlängert....