Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Theater, Comedy, Show Theater und Show

 

Die Vermessung der Welt

Bild - Die Vermessung der Welt
Der Naturforscher Alexander von Humboldt und der Mathematiker Carl Friedrich Gauß sind zwei der bedeutendsten deutschen Gelehrten im beginnenden 19. Jahrhundert. Zwei Wissenschaftler, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten; und doch vereinte sie ein Leben lang ein und dasselbe Ziel: die Vermessung der Welt. Während sich der Empiriker Humboldt zusammen mit Aimé Bonpland durch Urwald und Steppe kämpfte, den Orinoko befuhr, in Erdlöcher kroch, die höchsten Berge bestieg und unzählige Selbstversuche machte, bewies der Analytiker Gauß die Krümmung des Raumes von seinem Schreibtisch aus. 1828 lädt Humboldt den Mathematiker zum Naturforscherkongress nach Berlin ein. Gauß, ein mürrischer Eigenbrötler und Misanthrop, hat jedoch keine große Lust, seine Heimatstadt zu verlassen. Da Humboldt aber hartnäckig bleibt, steigt er schließlich doch, wenn auch höchst widerwillig, in die Kutsche. Begleitet wird er von seinem Sohn Eugen, den Gauß für einen völlig beschränkten Nichtsnutz hält. Und so kommt es, dass sich die beiden mittlerweile gealterten Geistesgrößen zum ersten Mal begegnen. Mit hintergründigem Humor zeichnet Kehlmann im Roman „Die Vermessung der Welt“ das Bild zweier bedeutender Männer mitsamt ihren Sehnsüchten und Schwächen und schildert phantasievoll ihre
Gratwanderung zwischen Lächerlichkeit und Größe, Scheitern und Erfolg. Zum 250. Geburtstags des herausragenden Universalgenies Alexander von Humboldt hat die Badische Landesbühne Arne Retzlaff beauftragt den philosophischen Abenteuerroman auf die Theaterbühne zu bringen. (Foto: Sonja Ramm) - am 18., 19. und 20.. > Stadttheater Bruchsal, Großes Haus, Am Alten Schloß 24, Bruchsal

Bürgerzentrum Bruchsal

Am Alten Schloß 2

76646 Bruchsal

07251 / 5059460

| Infos

WEITERE ARTIKEL

Theater, Comedy, Show

Theater und Show

Theater und Show
Bild: Das Schmuckstück

Das Schmuckstück

2010 von François Ozon mit Catherine Deneuve und Gérard Depardieu ins Kino gebracht, nehmen sich nun Carsten Ramm und die Badische Landesbühne der von Tempo und Wortwitz lebenden französischen Emanzipationskomödie von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy aus den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts...
Theater und Show
Bild: Die Abenteuer des Tom Sawyer

Die Abenteuer des Tom Sawyer

Seit Generationen fesseln die Abenteuer des Waisen Tom Sawyer und seines besten Freundes Huckleberry Finn junge, aber auch erwachsene Leser. Das Sandkorn bringt nun Mark Twains 1876 erschienenen und oftmals verfilmten Jugendromanklassiker über das tägliche Leben und Erwachsenwerden in der amerikanischen...
Theater und Show
Bild: Die Königin der Farben

Die Königin der Farben

Es war einmal eine Königin, die herrschte in ihrem Reich. Im Reich der Farben. Wie sind ihre Untertanen Rot, Blau und Gelb wirklich und wie vertragen sie sich untereinander und mit ihrer Königin? Die Spielgefährten der Königin sind wahre Verwandlungskünstler! Das Gelb wird zur Sonne, das Rot zum...
Theater und Show
Bild: Die Zauberflöte – Sternstunde einer Souffleuse

Die Zauberflöte – Sternstunde einer Souffleuse

Die Souffleuse tritt auf, bereitet alles für den großen Opernabend vor, doch die Leiterin des Theaters Frau Salieri, kommt nicht. Um die Vorstellung zu retten, präsentiert die Souffleuse ihre eigene Version der „Zauberflöte“ - verspielt, dramatisch und unwiderstehlich menschlich. Das ist die...
Theater und Show
Bild: Du kannst mich mal … lieben

Du kannst mich mal … lieben

Ingmar Otto hat wieder einmal zugeschlagen. Diesmal ist es kein aktuelles Zeitphänomen wie das Online-Daten, sondern eine recht zeitlose Angelegenheit, der der Kammertheater-Intendant eine musikalische Romanze abringt. Ausgangspunkt freilich ist eine recht absurd wirkende Erkenntnis, denn die Liebe...
Theater und Show
Bild: Hoffmanns Erzählungen

Hoffmanns Erzählungen

Ausgerechnet mit dem vielfach verkannten Jacques Offenbach landete das Badische Staatstheater im vergangenen Sommer einen Coup, der nun wieder auf dem Spielplan erscheint. Dem niederländischen Regisseur Floris Visser, der in Karlsruhe bereits bei den Händel-Festspielen mit seiner Inszenierung der Oper...
Theater und Show
Bild: Kunst

Kunst

Drei Männer treffen in Yasmina Rezas Kammerstück „Kunst“ aufeinander, jeder in einer anderen Lebensphase, jeder mit einer anderen Geschichte. Vereint werden sie durch einen Kunstkauf: Serge hat sich ein Bild gekauft, ein weißes Bild mit weißen Streifen, für 100.000 Euro. Diese Entscheidung bringt...
Theater und Show
Bild: Macke, Macke

Macke, Macke

Es ist nicht einfach mit den Mitmenschen auszukommen, die einem täglich über den Weg laufen, aber wenn man mit ihnen in einem Wartezimmer feststeckt und sich auf diesem begrenzten Raum die abenteuerlichsten Macken offenbaren, bleibt einem nur eines übrig: beobachten, lernen, anpassen. Das denken sich...
Theater und Show
Bild: Männerhort

Männerhort

Die Boulevardkomödie „Männerhort“ des deutsch-isländischen Autors Kristof Magnusson wurde 2014 erfolgreich mit Elyas M´Barek, Detlev Buck und Christoph Maria Herbst verfilmt. In der Inszenierung der kleinen bühne ettlingen wurde das Stück nun mit echtem und fiktivem Lokalkolorit versehen und...
Theater und Show
Bild: Move Over, Baby

Move Over, Baby

Beziehungen sind immer ein Stück Improvisation, ein wenig Flexibilität und man sollte immer öfter Ja sagen als Nein. Das Duo Stupid Lovers inszeniert diese Dynamik im improvisierten Theaterstück Move Over, Baby. Dabei bauen sie um ihre zwei Stühle große Welten auf und reißen sie wieder ein. Sie...
Theater und Show
Bild: NSU-Monologe

NSU-Monologe

„Man fängt an, sich auch wie Schuldige zu verhalten“ ist ein Zitat von Elif Kubaº?k, deren Mann Mehmet Kubaº?k Opfer der NSU-Attentate wurde. Das Theaterstück „Die NSU- Monologe“ lässt Opfer und Hinterbliebene in ihren eigenen Worten schildern, wie sie mit dem Verlust und der Beschuldigung...
Theater und Show
Bild: Saugroboter an die Macht!

Saugroboter an die Macht!

Wirklich geheim ist im Zeitalter der digitalen Information nichts mehr. Google, Amazon & Co. benutzen unsere persönlichsten Daten als profitable Währung im sogenannten globalen Dorf. Müssen wir uns deshalb aber zu digitalen Dorfdeppen machen lassen? Das neue Sandkorn-Kabarett schaut mit geschärftem...
Theater und Show
Bild: tanz karlsruhe 2019

tanz karlsruhe 2019

Total fokussiert Dass der zeitgenössische Tanz in Karlsruhe künftig einen anderen Stellenwert bekommen könnte, dafür steht schon die Eröffnung des Festivals tanz karlsruhe, das die Stadt ab dem 3. November für drei Wochen in Bewegung versetzt. Neun verschiedene Programm, dazu jeweils zwei Filme...
Theater und Show
Bild: Tussipark

Tussipark

Mehr als zwei Stunden spritzig-deftiges Boulevardtheater verspricht Christian Kühns Karaoke-Komödie, in der am Samstagabend kurz vor Ladenschluss vier Frauen im Parkhaus eines Shoppingcenters aufeinandertreffen: Die gestresste Hausfrau und Mutter Grit, die frisch entlassene Verkäuferin Jennifer, die...
Theater und Show
Bild: Winnetou – Der Schatz im Silbersee

Winnetou – Der Schatz im Silbersee

Nicht zuletzt durch die 60er-Jahre Verfilmungen mit Pierre Brice als Winnetou und Lex Barker als Old Shatterhand sind die zahlreichen Wildwest-Romane von Karl May, darunter auch „Der Schatz im Silbersee“ bekannt geworden. Jetzt hat das marotte Figurentheater in Zusammenarbeit mit Rusen Kartaloglu...