Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Lesungen / Vorträge

 

Philipp Herold

Bild - Philipp Herold
Kulturensohn Philipp Herold > Der gelernte Rap MC, studierte Kulturwissenschaftler und gebürtige Heidelberger gilt als facettenreicher Slam Poet und ist vielseitig als Autor, Performer, Moderator unterwegs. Das Karlsruher Slam-Poetry-Publikum kennt ihn unter anderem als Moderator der Dead-and-Alive-Slams. Vor einem Jahr veröffentlichte Philipp Herold sein Album „Alles zu seiner Zeit“ und ist seither auch mit seinem Soloprogramm „Kulturensohn“, das ihn nun mit einem ganz persönlichen Best Of seiner Bühnenstücke der vergangenen Dekade, zu denen auch herrlich schräge Tiergedichte zählen, auf die Studiobühne des Staatstheaters bringt, wo bereits am 6. Oktober im Großen Haus der nächste Dead-and-Alive-Slam zur Eröffnung der Karlsruher Literaturtage ansteht.

> Do 19. September 2019, Badisches Staatstheater, 20 Uhr, Hermann-Levi-Platz 1, Karlsruhe

Badisches Staatstheater

Hermann-Levi-Platz 1

76137 Karlsruhe

| Infos

Weiterführende Links

Weitere Infos

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Lesungen / Vorträge

Lesungen / Vorträge
Bild: 27. Karlsruher Science Slam

27. Karlsruher Science Slam

Amüsant und Interessant wird es wie immer sein, wenn junge Studis, Forscherinnen und Forscher ihre eigene wissenschaftliche Arbeit vorstellen, um am Ende des Abends, der von Philipp Schrögel moderiert wird, dann vielleicht vom Publikum mit dem Titel „Master of Science Slam“ gekürt zu werden. >...
Lesungen / Vorträge
Bild: Peter Godazgar

Peter Godazgar

Krimi trifft Kabarett, wenn der Freundeskreis Karlsruhe – Halle (Saale) zu Gast im Prinz-Max-Palais ist und Peter Godazgar, der stellvertretende Pressesprecher von Karlsruhes Partnerstadt Halle (Saale) aus seinen schwarzhumorigen Kurzkrimis liest, die von skurrilen Figuren wie Einbrechern mit Hexenschuss,...
Lesungen / Vorträge
Bild: Poetry Slam

Poetry Slam

Die Karlsruher Heimstatt des vermutlich unterhaltsamsten Literaturformat der Gegenwart ist ohne Zweifel das Kohi, von wo aus die Poetenszene in die unterschiedlichsten Einrichtungen ausströmt, um dem großen Publikumsinteresse am „poetischen Rock n Roll“ und seinen einschlägigen Ritualen befriedigung...