Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Kunst, Ausstellungen Ausstellungen

 

Karlsruher Mädchenbildung

Bild - Karlsruher Mädchenbildung
1899 legten in Karlsruhe die ersten vier Schülerinnen an Deutschlands erstem, sieben Jahre zuvor gegründeten Mädchengymnasium ihr Abitur ab. Sie hatten als junge Frauen die Möglichkeit „durch das Wissen selbständig und innerlich frei“ zu werden, wie es eine von ihnen, die spätere Ärztin Rahel Goitein ausdrückte. Die Fotoausstellung vermittelt Eindrücke vom frühen Mädchenschulwesen in Karlsruhe und Durlach vom 19. bis frühen 20. Jahrhundert. In Bild und Text geht es unter anderem um Haushaltungsschulen und Mädchenpensionate, die Fichte- und Lessingschule und die Lehrerinnen-Ausbildung. Zum Jubiläum „125 Jahre erstes deutsches Mädchengymnasium“ zeigt die Theater-AG des Fichte-Gymnasiums eine Adaptation von Molieres Komödie "Le Ecole des femmes – die Schule der Frauen" in deutscher und französischer Sprache mit Live-Musik.

> Stadtarchiv Karlsruhe, Markgrafenstraße 29, bis Do 28. Februar 2019, Mo-Mi 8:30-15:30 Uhr, Do 8:30-18:00 Uhr. Theaterstück Fichte-Gymnasium Karlsruhe, Sophienstraße 2, Do 4. und Fr 5. Oktober, 19:30 Uhr.

Stadtarchiv

Markgrafenstr. 29

76133 Karlsruhe

0721 / 1334223

| Infos

WEITERE ARTIKEL

Kunst, Ausstellungen

Ausstellungen

Ausstellungen
Bild: Die ganze Welt ein Bauhaus

Die ganze Welt ein Bauhaus

In acht Kapiteln behandelt die Schau zum Jahrestag der Weimarer Bauhaus-Gründung 1919 die Entwicklung der Ausbildungsstätte bis 1933. Sie befassen sich zum Beispiel unter dem Titel „Das Schwebende“ mit dem Versuch, Architektur durch den Einsatz von Glas und die Skelettbauweise entmaterialisiert...
Ausstellungen
Bild: Kaiser und Sultan

Kaiser und Sultan

Machtpolitik und Glaubenskonflikte einerseits, Innovationen in Architektur und Technik, Kunst und Mode andererseits: Im 17. Jahrhundert fand in Ostmittel- und Südosteuropa ein bis dato kaum bekannter Austausch von Wissen und Fertigkeiten statt. Die historischen und kulturellen Verflechtungen jener Zeit,...
Ausstellungen
Bild: Kaiser und Sultan

Kaiser und Sultan

Schwarze Suppe als typisch europäisches Morgengetränk - später Mokka, dann Kaffee genannt - nahm ihren Weg von Ostafrika über Südarabien und die Türkei nach Venedig. Die Serenissima ist, wie auch Andalusien und Sizilien, als Ort der kulturellen Brücke zwischen Orient und Okzident im Bewusstsein....
Ausstellungen
Bild: Karlsruher Hofbühne

Karlsruher Hofbühne

Nachdem das 1719 eröffnete, von Weinbrenner geplante Hoftheater im Ostflügel des Karlsruher Schlosses 1847 niedergebrannt war, wurde 1853 der von Heinrich Hübsch entworfene Neubau fertiggestellt. Fotografien und Programmzettel erinnern an das großherzogliche Hoftheater, das Oper, Ballett und Schauspiel...
Ausstellungen
Bild: respektive Peter Weibel

respektive Peter Weibel

Ach, hätte es nicht so schön sein können? 75 Jahre Peter Weibel - die von ihm seit 20 Jahren entscheidend geprägte Institution feiert ihren Direktor zum Geburtstag mit einer großen Ausstellung, und der bereitet sich still und leise auf seinen wohlverdienten Ruhestand vor. Doch Weibel hat keine Lust...
Ausstellungen
Bild: Schätze aus der Zeit Napoleons

Schätze aus der Zeit Napoleons

„Die Welt neu geordnet“ heißt die Ausstellung zur neuen Art des Schmucks und der Mode, die die napoleonische Zeit prägten. Napoleon Bonaparte, dessen Geburtstag sich 2019 zum 250. Mal jährt, ordnete die europäische Welt in vieler Hinsicht neu. Der Klassizismus als „Stil der Revolution“ und...
Ausstellungen
Bild: Susanne Ackermann, Enrik Hüpeden, Harald Kröner und Heinz Pelz

Susanne Ackermann, Enrik Hüpeden, Harald Kröner und Heinz Pelz

„Aufhocker“ > Das damönisch koboldhafte Fantasiewesen eines Aufhockers macht dem Wanderer, dem er auf die Pelle rückt, das Leben schwer. Susanne Ackermann, Enrik Hüpeden, Harald Kröner, Heinz Pelz aber wollen durch das Zusammenrücken, durch die Nähe, Dichte und Überlagerung ihrer Malerei und...
Ausstellungen
Bild: Wasser – wie es unsere Erde formt

Wasser – wie es unsere Erde formt

Seen, Gletscher, Ströme, Meeresküsten, Deltagebiete - die großformatigen Fotografien des international renommierten Luftbildfotografen und Geologen Bernhard Edmaier zeigen, welch landschaftsgestaltende Kraft das Wasser hat. Flüssig, gefroren oder als Wasserdampf ist es ständig in Bewegung, zermürbt...