Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Musik jazz, Blues

 

Lorenzo Petrocca Quartett

`round about Italy“

Bild - Lorenzo Petrocca Quartett
Einen Ausflug in die großen Melodien der italienischen Musik bietet der 1964 in Crotone (Süditali-en) geborene Gitarrist Lorenzo Petrocca mit einer herausragenden Besetzung. Vier hochkarätige Musiker zelebrieren gemeinsam ein mitreißendes Repertoire aus italienischen Canzone. Pianist William Lecomte gilt als einer der führenden französischen Keyboarder, der mit vielen prominenten Musikern wie Richard Bona zusammenspielte und seit 1999 Mitglied der Band des Geigers Jean Luc Ponty ist. In Deutschland, wo er seit einiger Zeit lebt, lernte er den aus Italien stammenden, renommierten Gitarristen Lorenzo Petrocca kennen, mit dem er gemeinsam ein mitreißendes Repertoire aus italienischen Canzone und Filmmusiken erarbeitete, das sie im Quartett auf jazzige Art interpretieren. Der deutsche Bassist Jens Loh und sein französischer Kollege Antoine Fillon am Schlagzeug machen das europäische Quartett komplett. > Birdland 59, Jazzclub Ettlingen, Pforz-heimer Straße 25, 20.30 Uhr

Birdland 59 (Jazzclub)

Pforzheimer Str. 25

76275 Ettlingen

07243 / 330693

| Infos

WEITERE ARTIKEL

Musik

jazz, Blues

jazz, Blues
Bild: Alexandra Lehmler Trio

Alexandra Lehmler Trio

Die Mannheimer Saxofonistin Alexandra Lehmler ist eine der interessantesten jüngeren Musiker der baden-württembergischen Jazzszene. Ausgezeichnet mit dem Landesjazzpreis sowie mit dem Neuen Deutschen Jazzpreis ist sie ebenso mit den Wassern des Jazz wie der Klassik gewaschen, was ihrer Musik eine spielerische...
jazz, Blues
Bild: Fola Dada

Fola Dada

Sie ist die Frontfrau von Hattler, der Band des legendären Kraan-Bassisten und regelmäßiger Gast bei der SWR Big Band. Mit ihrem jüngsten Soloalbum „Earth“ ist die in Stuttgart lebende afrodeutsche Jazz- und Soulsängerin Fola Dada zur englischen Sprache zurückgekehrt. Mit ihrer vollen, weichen...
jazz, Blues
Bild: Jacob Karlzon Trio

Jacob Karlzon Trio

Auf dem Höhepunkt der Renaissance von Jazzpianotrios, die sich in inflationärem Wohlklang ergingen, sorgte der Schwede Jakob Karlzon mit einem ganz eigenen Zugriff auf diese Königsformation des Jazz für Aufhorchen. Anders als andere, die das jazzige Interaktionsformat damals im Fahrwasser der großartigen...
jazz, Blues
Bild: Tribute to Cole Porter

Tribute to Cole Porter

„Night and Day", "Begin the Beguine”, „What Is This Thing Called Love?“ - in Arrangements von Louis Armstrong oder Charlie Parker und Interpretationen von Ella Fitzgerald, Frank Sinatra, Hildegard Knef und vielen anderen wurden die Lieder des US-amerikanischen Komponisten und Liedtexters Cole...