Veranstaltungskalender

Konzertportät "Dietrich Eichmann"

Mittwoch, den 17.05.2017
Uhrzeit: 17:30
Einst studierte Dietrich Eichmann (Foto) an der Karlsruher Musikhochschule Komposition bei Wolfgang Rihm. Als Mitbegründer der Neuen Komponisten Gesellschaft, die 1990-96 Konzerte und Happenings in Karlsruhe und auf überregionaler und internationaler Ebene präsentierte, fiel der in Berlin aufgewachsene Pianist und Komponist durch seine Nähe zu Improvisation und Jazzverwandtem auf. „Eichmann besitzt neben dem Ernst und der existenziellen Ausrichtung seines Arbeitens etwas sehr seltenes im Bereich der Neuen Musik: er besitzt einen sehr persönlichen Witz, die Fähigkeit zu blitzschnell humoristischer Brechung des eben noch düster-schwarzen Ausdrucks,“ attestierte ihm sein Lehrer Rihm, ehe Eichmann seine Studien als Assistent von Frederic Rzewski am Conservatoire Royal de Musique de Liège (Belgien) abschloss. Heute wird Eichmanns Musik von den bedeutendsten Orchestern wie dem Ensemble Modern auf internationalen Festivals interpretiert, er selbst ist aber immer wieder auch als improvisierender Musiker am Piano zu erleben. An die alte Wirkungsstätte kommt er zurück, um eine Meisterklasse für Komposition zu unterrichten und sich in einem Konzertprogramm porträtieren zu lassen. > CampusOne, Schloss Gottesaue, MUTprobe 1, Karlsruhe, Am Schloss Gottesaue 1, 19.30 Uhr 

Hochschule für Musik - Schloss Gottesaue

>>Am Schloss Gottesaue 7
76131 Karlsruhe
0721 / 66290 
Homepage

Artikel zu diesem Termin

17_Tag_EichmannDietrich_BU_KatrinEichmann

Konzertportät "Dietrich Eichmann"

Einst studierte Dietrich Eichmann (Foto) an der Karlsruher Musikhochschule Komposition bei Wolfgang Rihm. Als Mitbegründer der Neuen Komponisten Gesellschaft, die 1990-96 ...   weiter Lesen