Alle Artikel Verschiedenes Filme

3. Durlacher Filmwoche

Vom 10. Bis zum 15. Oktober verwandelt sich die Orgelfabrik bei der Durlacher Filmwoche in einen Kinosaal. Wieder einmal haben der Filmemacher Serdan Dogan und sein Team von Sidekick Pictures ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt: Der Publikumsliebling „La La Land“, eine musikalische Liebeserklärung an das alte Hollywood (10.10.), eröffnet das Festival. Das amerikanische Drama „Moonlight“ (11.10.) über das Erwachsenwerden eines dunkelhäutigen Mannes in Miami, heimste 2017 den Oscar in der Kategorie „Bester Film“ ein, „Tschick“ (13.10.) ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Wolfgang Herndorf über die tragikomische Reise zweier jugendlicher Außenseiter aus Berlin-Marzahn in einem geklauten Lada. Besonders interessant dürfte auch die Oscar-nominierte Komödie „Toni Erdmann“ (12.10.) sein, deren Regisseurin Maren Ade bekanntlich aus der Region stammt. Am Samstagnachmittag kommen kleine Filmfreunde bei „Conni & Co 2“ (14.10./15:30 Uhr) auf ihre Kosten. Außerdem zu sehen sind die Komödien „Plötzlich Papa“ (14.10.) und „Willkommen bei den Hartmanns“ (15.10.). Mit Ausnahme des Kinderfilms ist der Beginn immer um 20:00 Uhr. 
 

Orgelfabrik Durlach

>>Amthausstr. 17
76227 Karlsruhe
 
Homepage

Weiterführende Links

weitere Infos