Alle Artikel Musik Rund um Musik

Grötzinger Kulturmeile

 
Heimat im Herzen > Die achte Grötzinger Kulturmeile steht in diesem Jahr unter dem Motto „Tausend und eine Heimat im Herzen“. Ein Wochenende lang wird auf vier Bühnen, Straßen, Plätzen und in den Hinterhöfen ein ansprechendes Programm geboten: Über 20 Live-Music-Acts, Theater, Bildende Kunst, Kunsthandwerk, Fotografie sowie kulinarische Köstlichkeiten sind dabei. Zu den musikalischen Höhepunkten zählen Äl Jawala (Fr 21 Uhr). Mit treibenden Beats und zwei Saxophonen entfachten sie das Feuer einer Gypsy Brass Band auf zeitgenössischen Rhythmen. Global Percussion Music gibt es von Pedro Weiss. Der Schlagzeuger, Percussionist, Buchautor und Dozent in Sachen Rhythmus begeistert seit über vier Jahrzehnten Schüler wie Publikum mit seiner Trommelkunst (Sa 18 Uhr). Die begnadeten Stimmen von Anna Krämer, Smaida Platais und Susanne Back und ihre Pianistin Stefanie Titus – das sind Die Schönen Mannheims. In ihrer aktuellen, turbulenten Show führen sie vor allem die Macken nicht mehr ganz junger Frauen beim Bestreben, knitterfrei zu bleiben, vor. Von opernhaft bis rau aber herzlich, von verträumt-verschnulzt bis angeheitert volkstümlich reicht ihr musikalischer Kosmos (So 18:30 Uhr). Poeten aus Hessen, Franken, Baden und der Pfalz treten bei der Premiere des Poetry Slam auf der Kulturmeile in den Dichterwettstreit. Jeder hat sechs Minuten Zeit, mit einem selbst verfassten Text das Publikum zu begeistern, das schließlich auch den Sieger bestimmt (Sa 19 Uhr).  
 
> Fr 23.06. bis So 25.06.2017, Grötzingen