Alle Artikel Kunst, Ausstellungen Kunst

Nanni Balestrini

Wer das hier liest braucht sich vor nichts mehr zu fürchten > Der 1935 in Mailand geborene Schriftsteller, Verlagslektor und bildende Künstler Nanni Balestrini zählt seit den 1950er Jahre zu den bedeutendsten Persönlichkeiten der italienischen Kultur. In den 1960ern gehörte er zu den Künstlern, die die Literatur um den Begriff der Medien erweiterten, Buchstaben aus dem Zwang der Narration befreiten und sie nach eigenen Gestaltungsprinzipien wieder zusammensetzten. Die im Rahmen der Reihe „Poetische Expansionen“ im ZKM stattfindende Ausstellung widmet sich seinem umfangreichen poetischen und künstlerischen Werk, das sich der Trägheit der Sprache und des Denkens widersetzt, sich poetisch mit der Linearität und der Materialität der Schrift auseinandersetzt und die europäische Kunstszene der 60er-Jahre entscheidend gestaltete und mitprägte. kaho  
 
> bis 25. Juni 2017, ZKM/Lichthof 1+2, Lorenzstr. 19, Karlsruhe, Mi bis Fr 10:00-18:00 Uhr, Sa + So 11:00-18:00 Uhr

ZKM

>>Lorenzstr. 19
76135 Karlsruhe
 
Homepage

Weiterführende Links

weitere Infos