Alle Artikel Musik Querbeet

Foreign Diplomats

Bitterböser Indie-Electro-Pop > Die Foreign Diplomats stammen aus dem französischsprachigen Teil Kanadas und sind derzeit einer der heißesten Indie-Pop-Geheimtipps. Die Texte auf ihrem Debütalbum „Princess Flash“, das in ihrem Heimatland bereits 2015 erschien und nun endlich Anfang des Jahres hier erschien und auf einer Tour durch Deutschland vorgestellt wird, fallen extrem bluttriefend aus und beschäftigen sich mit Massenmördern, Vampiren, mordenden Betrunkenen und tyrannischen Monarchen genauso wie mit dem Flash-Mob. Foreign Diplomats sind dabei melodieverliebt und eingängig, wobei der oft fragil wirkende Gesang von Élie Raymond, der mitunter an Morrissey von The Smiths oder auch an John Watts von Fischer Z erinnert, einen Großteil des Reizes ausmacht. Was The Smiths Anfang der 80er-Jahre mit scheinbar so optimistisch klingenden Sound und bitterbösen, hintergründigen Texten einfallsreich begannen, setzen die Foreign Diplomats mit „Princess Flash“ fort. 
 
> Fr 21. April 2017 um 20:30 Uhr, Substage/Café, Alter Schlachthof 19, Karlsruhe 

--Substage-Café

>>Alter Schlachthof 19
76131 Karlsruhe
 
Homepage

Weiterführende Links

weitere Infos