Alle Artikel Musik Querbeet

Aline Frazão

Die 28-Jährige stammt aus Angolas Hauptstadt Luanda. In ihren Jugendjahren sang sie Fado, Jazz und brasilianischen Pop, traditionelle Musik aus Angola und den Kapverden. Mit fünfzehn siedelte sie nach Lissabon über. Auf Reisen von Buenos Aires bis Dublin sammelte sie Erfahrungen bei Auftritten in kleinen Bars und Clubs und fand ihren eigenen Weg. Mit dem ersten Album erzählte sie die Geschichte ihres afrikanischen Volkes, das über den Ozean nach Brasilien und Kuba aufbricht. Mit dem vielbeachteten Zweitling „Movimento“ ließ sie die afrikanischen Wurzeln zugunsten einer selbstbewussten Indierock-Attitüde zurücktreten. Das dritte Album „Insular“ schließlich entstand auf der Suche nach einem neuen Sound auf der kleinen schottischen Insel Jura. Herausgekommen ist ein farbenprächtiges Werk zwischen Jazz, Rock, Noise, und akustischer Musik, das Aline Frazão nun auch in Deutschland live mit ihrem Quartett vorstellt.  
 
> Do 27. April 2017 um 20:00 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Hardtstraße 37a, Karlsruhe

Tempel

>>Hardtstraße 37a
76185 Karlsruhe
 
Homepage

Weiterführende Links

weitere Infos