Alle Artikel Kunst, Ausstellungen Kunst

Walter Stöhrer, Hans Baschang, Dieter Krieg

Alle drei hätten in diesem Jahr ihren 80. Geburtstag, nur der gebürtige Karlsruher Hans Baschang wird dieses Jubiläum am 15. April feiern können, während die beiden Studienkollegen Walter Stöhrer und Dieter Krieg bereits 2000, beziehungsweise 2005 ihr irdisches Atelier hinter sich ließen. Alle drei hatten in der Nachkriegszeit an der Karlsruher Hochschule bei HAP Grieshaper studiert und damit den Geist der Freiheit in sich aufgesogen, zu malen, was und wie sie wollten, und sich nicht um den Gegensatz von Figürlichkeit und der in Westdeutschland dogmatisch vorherrschenden Abstraktion scheren zu müssen. Alle drei hatten zu höchst eigenständiger Ausdrucksform gefunden und ihrem Lehrer damit höchste Ehre erwiesen. Die Galerie Knecht und Burster gratuliert mit einer Ausstellung ihrem langjährigen Künstler Hans Baschang und feiert die Kunst der drei 80er.  
 
> 18. März – 6. Mai 2017, Eröffnung Sa 18. März 2017, 19-21 Uhr, Galerie Knecht und Burster, Baumeisterstraße 4, Karlsruhe, Mi-Fr 14–18 Uhr, Sa 12–15 Uhr

Galerie Knecht und Burster

>>Baumeisterstr. 4
76137 Karlsruhe
 
Homepage