Alle Artikel Musik Querbeet

Owls By Nature

Folk-beeinflusster Punk´n´Roll > Mit ihren ersten beiden Alben "Everything Is Hunted“ und „The Forgotten And The Brave“ erspielten sich Owls By Nature aus Edmonton mit ihrem Mix aus Punk, Pop, Country und Folk auf ihren Touren – dazu gehörte auch die ausverkaufte Show auf dem Reeperbahn Festival und ein umjubelter Auftritt beim Rolling Stone Weekender – eine große Anhängerschaft. Interne Streitereien und Umbesetzungen folgten. Diese schwere Zeit der vergangenen zwei Jahre hat Ian McIntosh, der Sänger und Hauptsongwriter nun mit einer komplett neuen Besetzung auf dem aktuellen Album zu berührender, zutiefst emotionaler und dabei extrem eingängiger Musik verarbeitet. Musikalisch geht es auf „The Great Divide“ ein wenig mehr in Richtung Rock´n´Roll mit weniger Folk- und Country-Einflüssen. „Würde man mich hier und heute fragen: ‚Wie klingt Euphorie?‘, dann würde ich sagen: Genau so!“, stand im Magazin Ox zu lesen und dem ist nichts hinzuzufügen. Als Tour-Support spielen die ebenfalls aus Edmonton stammende Emo-Punkband Worst Days Down und Mike Nash aus Nashville, Tennessee.  
 
> Fr 31. März 2017 um 20:00 Uhr, Alte Hackerei, Alter Schlachthof 11, Karlsruhe

Alte Hackerei

>>Alter Schlachthof 11
76131 Karlsruhe
 
Homepage

Termine

Freitag, den 31.03.2017
20:00 • Owls By Nature