Alle Artikel Kunst, Ausstellungen Ausstellungen

Die kahlen, kalten Berge …

Vor hundert Jahren, am 24. Oktober 1917, begann die zwölfte und letzte der Schlachten am Isonzo, in der die österreichisch-ungarischen und deutschen Truppen innerhalb weniger Tage die italienischen Linien überrannten. Die Ausstellung mit dem Untertitel „Der Erste Weltkrieg im Alpenraum und die Deutsche Gebirgstruppe“ dokumentiert insbesondere anhand von Fotografien die Kampfweisen und Überlebensstrategien der Soldaten im Ersten Weltkrieg im Gebirgskrieg auf schwierigem Gelände in teils mehr als 3000 Metern Höhe.  
 
> Wehrgeschichtliches Museum Rastatt, Herrenstraße 18, Sa 21. Oktober 2017 – So 15. April 2018, Di-So+Fei 10:00-17:30 Uhr, November-März nur bis 16:30 Uhr.

Wehrgeschichtliches Museum

>>Herrenstr. 18
76437 Rastatt
 
Homepage