Alle Artikel Musik Querbeet

Die jiddische Seele der Geige

Mit einem Doppelabend, der sich dem Klezmer und der jiddischen Musik und Kultur widmet, knüpfen die Karlsruher Schlosskonzerte an einen bewegenden Abend an, bei dem sie vor über zehn Jahren die Geschichten über Verfolgung und Ermordung Karlsruher Juden im Dritten Reich mit der Musik des amerikanischen Strauss/Warschauer Duos verbanden und das Publikum zu Tränen rührten. Diesmal steht die Musik der Klezmervirtuosen Deborah Strauss und Jeff Warschauer am Beginn des Abends, der in seinem zweiten Teil in einen Tanzworkshop mündet, der von den ebenfalls renommierten Klezmer-Musikern Joshua Horowitz, Cookie Segelstein und Andreas Schmitges befeuert wird. Die Geigerin und Akkordeonistin Deborah Strauss und der Gitarrist Jeff Warschauer zählten als langjährige Mitglieder der Klezmer Conservatory Band zu den führenden Protagonisten des Klezmer Revival und gelten heute als zwei der populärsten Künstler und Lehrer der internationalen Klezmerszene. Mit dem Abend wollen die Schlosskonzerte ein Signal für eine tolerante Welt setzen, in der die unterschiedlichsten Glaubensrichtungen und Kulturen gemeinsam leben und achtsam miteinander umgehen. Wie gewohnt ist der Eintritt frei.  
 
> Do 19. Oktober 2017 um 19:00 Uhr, Gartensaal des Karlsruher Schlosses

Gartensaal Schloss Karlsruhe

>>Schlossplatz Kalrsruhe
Karlsruhe

Weiterführende Links

weitere Infos

Termine

Donnerstag, den 19.10.2017
19:00 • Dem Fideles Neshome • (The soul of the fiddle) Klezmer-Musik & Tanzabend - mit The Strauss/Warschauer Duo/ Joshua Horowitz/ Cookie Segelstein/ Andreas Schmitges - Schlosskonzerte - (Eintritt frei)