Alle Artikel Kunst, Ausstellungen Kunst

Crossover-Strategien in der aktuellen Kunst

Malerei, die unterschiedlichste Techniken und Ansätze innerhalb eines Bildes kombiniert, der Überschlag von realistischer Figuration auf abstrakten Flächen, das changieren zwischen Fotografie und Skulptur, die Konfrontation von Installation und Malerei - sieben Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland vereint die von Jens Andres zusammengestellte Schau, die sich dem künstlerischen Crossover widmet. Die Ausstellung untersucht damit einen polyästhetischen Stil und eine künstlerische Herangehensweise, die in der aktuellen Kunstproduktion einen Trend markiert, der sich in Malerei wie in der Skulptur oder den Drucktechniken manifestiert. Zu sehen sind Arbeiten von Tillmann Damrau (Foto), Marc Dittrich, Patrick Fauck, Julian Lee, Jörg Mandernach, Veronika Olma und Margot Witte.  
 
> 7. September bis 1.Oktober 2017, Kunstraum Neureut, Kirchfeldstraße 122, Karlsruhe-Neureut, Fr 17-19 Uhr, Sa+So 14-17 Uhr, Eröffnung Do 7.9.2017, 19 Uhr

Kunstraum Neureut e.V.

>>Kirchfeldstr. 122
76149 Karlsruhe
 
Homepage