Alle Artikel Verschiedenes Meldungen

Fest im Prinz Max Palais

Um 11.30 Uhr und 17 Uhr gibt es vom Stadtmuseum Kurzführungen durch die Ausstellung „Karlsruher Heimaten“. Flankiert werden sie von dem Kinderprogramm des Stadtmuseums und der Jugendbibliothek: Bei „Oh, wie schön ist Karlsruhe – vom Weggehen und Ankommen“ gibt es für Kinder ab sechs Jahren unter anderem Geschichten und einen Koffer voller Gegenstände. Ab 13 Uhr präsentiert das Museum für Literatur im U-Max eine Ausstellung von Jürgen Walter und Zehra Çrak: Mit der Ausstellung „Die Kunst der Wissenschaft / The Art of Science“ kehrt Zehra Çrak an den Ort ihrer künstlerischen Anfänge zurück: nach Karlsruhe. Die in Istanbul geborene Autorin, die im Alter von drei Jahren nach Deutschland kam, ist in der Fächerstadt aufgewachsen. In Karlsruhe hatte Zehra Çrak 1977 ihren späteren Lebensgefährten, den Künstler Jürgen Walter, kennengelernt. Die Ausstellung, ein Zusammenspiel von Bild, plastischen Arbeiten und literarischen Texten, zeigt noch heute Perspektiven auf, die Sprache der Künste und die der Wissenschaften aufeinander zu beziehen. Ab 14 Uhr bietet das Stadtmuseum Vorführungen und Aktionen rund um 200 Jahre Fahrrad an: Karl von Drais wird persönlich anwesend sein. Um 15 Uhr liest Markus Orths für Kinder ab sechs Jahre im der Jugendbibliothek aus „Billy Backe und Mini Murmel“. Im Anschluss gibt es um 16 Uhr am gleichen Ort die Preisverleihung des Jubi-Sommerclubs (Anmeldungen unter 0721-133 4262). Den Abschluss macht Peter Michel, der aus seinem Südstadtbuch „Da wo ich herkomm“ liest.  
 
> Sa 30. September 2017 ab 11.30 Uhr, Prinz Max Palais, Karlstr. 10, Karlsruhe

Prinz-S

Zähringerstr. 15
76131 Karlsruhe
 
Homepage