Alle Artikel Kunst, Ausstellungen Ausstellungen

Radical Software

Als einzigartige Stätte der Restauration und des Erhalts früher Medienkunst, die durch den allmählichen Zerfall ihrer Speichermedien ohne die Karlsruher Expertise vielfach dem Verschwinden anheim fiele, verfügt das ZKM gleichzeitig über einen unschätzbar kostbaren Schatz, weil man hier nunmehr nur in die Archive greifen muss, um wichtige künstlerische Bewegungen wie die amerikanische Raindance Foundation vorstellen zu können. Diese setzte sich mit den aufkommenden Möglichkeiten des portablen Videorecorders bereits um 1970 für die Möglichkeiten eines alternativen Fernsehens und Produktionen abseits der Fernsehindustrie ein. Im Kontext der US-amerikanischen Gegenkultur der 68er-Bewegung und inspiriert von den Theorien Marshall McLuhans, Buckminster Fullers und Gregory Batesons erprobten die Raindance-Mitglieder in ihren Arbeiten auf unterschiedliche Weise das utopische, gesellschaftskritische, partizipatorische und emanzipatorische Potential des neu verfügbaren Mediums Video.  
 
> Sa 01. Juli 2017 bis 28. Januar 2018, ZKM_Lichthof 1+2, Karlsruhe, Lorenzstraße 19, Mi bis Fr

ZKM

>>Lorenzstr. 19
76135 Karlsruhe
 
Homepage