Alle Artikel Musik Querbeet

Tränen des Weltalls

In der Welt der Musik

Auch in der 30. Saison präsentiert das Sommertheater in der Orgelfabrik als Beiprogramm eine kleine Mittwochsreihe, in der Musik auf ein literarisches Thema trifft. Waren es in den Vorjahren wunderbare Städte und Metropolen, denen sich die Ensemblemitglieder in Berichten, Eindrücken, Gedichten und viel Musik zuwandten, so greift man zum runden Geburtstag höher nach den Himmelskörpern. Gustav Mahler schrieb: „Denken Sie sich, dass das Universum zu tönen und zu klingen beginnt. Es sind nicht mehr menschliche Stimmen, sondern Planeten und Sonnen, welche kreisen.“ Entsprechen widmen sich die Theatermacher an den kommenden Mittwochen unter dem Motto „Tränen des Weltall“ Sonne, Venus und Erde. Zum Auftakt steht heute der vielbesungene und - bedichtete Mond auf der Tagesordnung. > Theater in der Orgelfabrik, Karlsruhe-Durlach, Amtshausstraße 19, 20 Uhr 

Orgelfabrik Durlach

>>Amthausstr. 17
76227 Karlsruhe
 
Homepage