Alle Artikel Theater, Comedy, Show Theater und Show

Ein Sommernachtstraum

Was eignet sich besser für ein sommerliches Theater-open-air-Vergnügen, als eine der Komödien William Shakespeares. Und welche Shakespeare-Komödie passt wohl besser auf eine opulente Freilichtbühne als der Sommenachtstraum, bei dem sich auf zauberhafte Weise die Stränge der Liebe verwirren. König Theseus will seine Hochzeit mit der Amazonenkönigin Hippolyta feiern. Die will nicht, hat aber keine Wahl. Hermia liebt Lysander, soll nach dem Willen ihres Vaters aber mit Demetrius zwangsverheiratet werden. Lysander und Hermia fliehen in den Wald, gefolgt von Demetrius und Helena, die ihrerseits unsterblich in Demetrius verliebt ist. Doch hier wird das Liebeschaos erst richtig kompliziert, treibt doch Puck, Waldgeist und Hofnarr von Elfenkönig Oberon im Gehölz sein Unwesen. Als dann auch noch eine Gruppe von Handwerkern erscheint, überschlagen sich die Ereignisse der Sommernacht. Thomas Höhne - als Schauspieler und Regisseur bestens vom Baden-Badener Theater bekannt, wo er bis 2014 festes Mitglied war, inszeniert den Komödien-Klassiker, der nach 17 Jahren wieder auf dem Spielplan der Volksschauspiele erscheint. am 5.8., 11., 12.8., 19.8. und 26.8.. > Freilichtbühne Ötigheim, 20 Uhr  

Volksschauspiele Ötigheim

>>Kirchstr. 5
76470 Ötigheim
 
Homepage