Alle Artikel Theater, Comedy, Show Comedy und Kabarett

Uta Rotermund

„Tarzan spült nicht“ 
Uta Rotermund wurde bereits in den 90er Jahren durch ihre satirische Figur der Dr. Irmgard Töbel-Schleierkraut in der TV-Sendung „liebe sünde“ bekannt. 1996 betrat die Schauspielerin und Autorin zum ersten Mal mit einem Solo-Kabarett-Programm die Bühne. Hanns Dieter Hüsch befand, sie sei „zutiefst moralisch“, ein Kirchenmann ernannte sie zur „Domina des deutschen Kabaretts“. Jetzt betourt sie mit der Erkenntnis „Tarzan spült nicht“ die deutschen Bühnen. Wie erlebt man das als „Mensch mit Menstruationshintergrund“? „Sicher können sich Menschen ändern, aber nicht mehr in meiner Wohnung. Männer, wenn überhaupt, nur noch ambulant, nicht mehr stationär.“ tz > Reithalle, Rastatt, Schlossplatz 9, 20 Uhr 

Reithalle

>>Am Schlossplatz 9
76437 Rastatt
 
Homepage