Alle Artikel Theater, Comedy, Show Theater und Show

Circus3000

 
Conspiracy Boogie > Illuminaten, Freimaurer und Echsenmenschen, Abstammung von Ausserirdischen, gefälschte Mondlandungen, Zukunftsvisionen, Neue Weltordung - der Circus3000 ist eine eingeschworene KünstlerInnengemeinschaft auf dem alten Schlachthof, die sich mit einem neuen Veranstaltungsprojekt mutig den gängigen Verschwörungstheoretikern entgegenstellt, um auf der Basis von Performance und Party, Konzert und Kunst positive Gegenverschwörungen zu entwickeln und ein gigantisches Netz aus Kunstschaffenden zu spinnen, um zu einer friedlichen Koexistenz aller Lebensformen beizutragen. Dazu laden die Karlsruher internationale Video- und Konzeptkünstler als Gäste ein, gemeinsam ein wenig über die Stränge zu schlagen und weiterzuspinnen. Projektstart der Reihe Conspiracy Boogie ist bei der Schwein-gehabt!-Kulturnacht am 20. Mai, am 26. gibt einen “Konspirativen Salon" mit Performances, Installationen, Ausstellung und dem Bild des Monats von Jost Schneider, am Sonntag, 28., folgt von 17 bis 19 Uhr ein „Konspirativer Kaffeeklatsch, Kunst & Kartenlegen” mit Video, Vortrag, und Diskussionsrunde.  
 
> Atelier-CIRCUS3000, Alter Schlachthof 13a, Karlsruhe