Alle Artikel Musik Querbeet

Dirty Old Town

Fest der Altstadtkneipen

 
Heimat - das sind die Altstadtkneipen. Das meinen zu Recht die Kenner der Szene. Für sie ist es auch unverständlich, warum das Fest der Altstadtkneipen nicht zu einem herausragenden Programmpunkt der hier stattfindenden Heimattage geworden ist. „Wie fühlt sich Heimat in einer Großstadt an?“ soll zur zentralen Frage der Heimattage werden. Dabei lässt sich die Frage doch ganz einfach beantworten: „Geht doch zu Dirty Old Town, dort kann man es fühlen.“ Hier sorgen - inzwischen zum 20. Mal - Live-Bands in den Lokalitäten für den passenden Sound. Hier gärteln die Zapfer und pflanzen die Blume auf das Bier. Hier kann man auch mit Apfelschorle in Stimmung kommen. Hier trifft man Menschen in lockerer Atmosphäre. Das ist die Heimat in der Großstadt. 
 
Außer Old School (Schlager-Karaoke), PrinzS: DJ - Z10: plasmat sorgen Bands für den Sound mit: 
Live-Musik: - Dorfschänke: Kauwela (souliger Boom Boom Funk, siehe Foto) - Kap: Soul Shot (Rock Covers mit groovigen Bläsern) - Old Chapel Pub: Fast Eddy (Covers,, solo) - Pfannestiel: Müller & Friends (Rock-Pop Klassiker) - Schmidts Katze: Double Trouble(Covers)- Vogelbräu: 3 Kings (Best of Rock) 
 
> Samstag 22. April. zwischen Kapellen-, Zähringerstraße und Am Künstlerhaus, Karlsruhe