Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Musik Klassik

 

Orgelfestival

Bild - Orgelfestival
Einweihungsfestival für reorganisierte Orgel >
Die Schlosskirche St. Michael verbindet die Pforzheimer und ihre Geschichte mit der bis ins Mittelalter reichenden Vergangenheit. So gilt die nach dem Krieg wiederaufgebaute Kirche als „das steinerne Geschichtsbuch“. Weit über eine halbe Million Euro hatte der Förderverein der Schlosskirche eingeworben, um die in die Jahre gekommene Orgel des Gotteshauses aufwändig zu sanieren. Schon 2007 hatte der Bezirkskantor gefordert, dass diese durch vielerlei Schäden beeinträchtigte Orgel die erste in Pforzheim sein müsse, mit deren Reorganisation dringend zu beginnen sei. Von ungewöhnlich hoher Qualität hatte sich das mehr als 3000 Einzelstimmen umfassende Pfeifenwerk der 1959 fertiggestellten Steinmeyer-Orgel erwiesen, so dass diese den Großteil des Klangapparats auch des neuen Instrumentes stellen. Ansonsten wurde eine Orgel gebaut, die technisch den zeitgenössischen Spielbedürfnissen entspricht und das ehemals großartige Instrument wieder in Bestform bringt.

Zur Fertigstellung feiert die Pforzheimer Friedensgemeinde ihr neues-altes Instrument eine ganze Woche lang mit einem Orgelfestival, zu dem als Höhepunkt mit dem US-amerikanischen Organisten und Komponisten Cameron Carpenter (Foto: Dovile Sermokas) am Samstag, 21., einer der gefragtesten Musiker in die Goldstadt kommt. Das Repertoire des  Ausnahmeorganisten reicht vom Gesamtwerk Johann Sebastian Bachs bis zu Filmmusiken, seinen Originalwerken und Hunderten von Transkriptionen. Er ist der erste Organist, der jemals für ein Soloalbum für einen Grammy nominiert wurde.

Eröffnet wird das Orgelfestival eine Woche zuvor, am Samstag, 14., vom ehemaligen Kirchenmusikdirektor an der Hauptkirche St. Michaelis von Hamburg und ECHO-Klassik-Preisträger Christoph Schöner.

Der Assistenzorganist an der Leipziger Thomaskirche, Lukas Euler, gastiert am Freitag, 20., an der neuen Orgel, die abschließend am Sonntag, 22., um 17 Uhr von der renommierten Musikwissenschaftlerin und Kirchenmusikerin Elke Völker zum Klingen gebracht wird.
Infos: evkirche-pf.de

Weiterführende Links

Weitere Infos

WEITERE ARTIKEL

Musik

Klassik

Klassik
Bild: Artur Miranda Azzi

Artur Miranda Azzi

Derzeit promoviert der brasilianische Gitarrist, Komponist und Forscher an der Westfälischen Uni Münster. Als einer der prominentesten jungen klassischen Gitarristen konzertierte er im ganzen Land und war auch als künstlerischer Leiter des als Sozialprojekt aufgestellten Festivals "Violões pela Cidade"...
Klassik
Bild: Das Busch-Kollegium feiert

Das Busch-Kollegium feiert

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts galt Adolf Busch (1891-1952) als einer der bedeutendsten deutschen Geiger und spätromantischer Komponist. Noch vor dem Aufziehen des Nationalsozialismus wurde er zum Flüchtling und verließ seine Heimat, um zunächst in der Schweiz, später dann in den USA...
Klassik
Bild: Ein deutsches Requiem

Ein deutsches Requiem

Nichts lag Johannes Brahms ferner, als ein nationales oder gar nationalistisches Werk zu schaffen, als er sich mit "Ein deutsches Requiem" formal, aber auch inhaltlich von der Tradition der kirchlichen Liturgie abwandte und ein Requiem komponierte, das universale Bedeutung erlangen sollte. Er würde...
Klassik
Bild: Gottesauer Ensemble goes Romantic

Gottesauer Ensemble goes Romantic

Vor allem wegen seiner durch einen Jagdunfall verursachten Schwerhörigkeit als "französischer Beethoven" bezeichnet gilt der gebürtige Brite George Onslow als einer der wichtigsten französischen Komponisten für Kammermusik in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Anders als die damals in Frankreich...
Klassik
Bild: Holzflötenmusik zugunsten ukrainischer Flüchtlinge

Holzflötenmusik zugunsten ukrainischer Flüchtlinge

Unter der Leitung von Kirsten Christmann und Martin Heidecker spielen das Karlsruher Holzflötenensemble und das Blockflötenensemble der Lutherana (Foto) unter dem Titel "Summer flavours" ein Konzert für ein Arsenal an Blockflöten von der 24 cm langen Sopraninoblockflöte bis zur 2 Meter langen Subbassblockflöte....
Klassik
Bild: Internationalen Orgelsommer: Przemyslaw Kapitula

Internationalen Orgelsommer: Przemyslaw Kapitula

Er ist ein weltgereister Solist, Initiator zahlreicher Orgel- und Musikprojekte und Leiter mehrerer Festivals in Warschau und in Polen. Sein Spezialgebiet ist die polnische Orgelmusik der Romantik. So umfasst sein Programm, das er zum Internationalen Orgelsommer in die Karlsruher Stadtkirche bringt,...
Klassik
Bild: Internationaler Orgelsommer

Internationaler Orgelsommer

Virtuos mit Hand und Fuß

"Heißer Sommerabend, kühle Kirche und faszinierende Orgelmusik von zart bis virtuos", so charakterisiert Kirchenmusikdirektor Christian-Markus Raiser die Sonntagabende des von ihm zum 26. Mal zusammengestellten Orgelsommers an der Evangelischen Stadtkirche am Karlsruher Marktplatz. Fünf Mal hat...
Klassik
Bild: Klingende Residenz mit dem Vocalensemble Rastatt

Klingende Residenz mit dem Vocalensemble Rastatt

Georg Friedrich Händels Serenade „Acis and Galatea“ dargeboten vom Vocalensemble Rastatt & Les Favorites unter der Leitung ihres Dirigenten Holger Speck steht in diesem Jahr bei der Klingenden Residenz auf dem Programm. Inhalt ist die märchenhaft-mythologische Episode aus Ovids „Metamorphosen“...
Klassik
Bild: Lilya Zilberstein spielt Schubert

Lilya Zilberstein spielt Schubert

Es sei erst ihr zweites Benefizkonzert, sagt die aus Russland stammende Starpianistin, die seit 1990 im Westen lebt und 2015 in Wien eine traditionsreiche Klavierprofessur übernahm. Lilya Zilberstein ist regelmäßiger Gast in den großen Konzertsälen und bei den bedeutendsten Festivals in ganz Europa,...
Klassik
Bild: Music to go

Music to go

Am Samstag, 9. Juli, strömen zum zehnten Mal über 100 Studierende, Dozentinnen und Dozenten der Hochschule für Musik aus, um die Karlsruher Innenstadt zum Klingen zu bringen. Eingeläutet wird ab 14 Uhr auf dem Marktplatz, wohin die Bigband unter der Leitung von Peter Lehel mit groovigem Sound lockt....
Klassik
Bild: Trio Credo

Trio Credo

"... Geadeltes Licht" > Als Gewinner der Semifinale beim renommierten, internationalen Kammermusikwettbewerb „Franz Schubert und die Musik der Moderne“ in Graz, bereitet sich das Trio Credo für die nächste Etappe des Wettbewerbs mit einem neuen Programm vor und präsentiert es vorab am Sonntag,...

MELDUNGEN

Code des Universums

Ausstellung und Vorträge

Bild: Code des Universums
Ausstellung
: Samstag 16. Juli bis Mittwoch 10. August
- Kronenplatz Karlsruhe

Presseinfo: Woraus besteht das Universum? Welcher Art sind die physikalischen Gesetze, die das Leben ermöglichen? Warum gibt es etwas und nicht nichts? Dies sind einige der langjährigen...

weiterlesen

Anzeige
Bild: Effekte Karlsruhe