Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Filme

 

Stummfilm Raritäten mit Live Musik

Bild - Stummfilm Raritäten mit Live Musik
Im Rahmen von „Toujours Kultur“ sind im Substage vom 17. Juli bis 11. September selten gezeigte Stummfilme zu sehen.

Der wenig bekannte experimentelle Kurzfilm „Polizeibericht Überfall“ von Ernö Metzner läuft zusammen mit mehreren anderen Kurzfilmen (17.07./20:30 Uhr). Der berühmteste Film, den Victor Fleming gedreht hat, ist „Gone With The Wind“ - die im Substage vorgeführte Stummfilmkomödie „The Mantrap“ (24.07./20:30 Uhr) mit Clara Bow in der Hauptrolle ist weit weniger bekannt. Andreas Benz begleitet den Film am Klavier.

Eine der interessantesten gezeigten Stummfilmraritäten dürfte das chinesische sozialkritische Melodram „Die Göttin“ (07.08./20:30 Uhr) von Wu Yonggang mit Ruan Lingyu sein, der von einem Trio aus Karlsruhe untermalt wird, dem auch zwei chinesische Musikerinnen angehören. Er handelt von einer alleinerziehenden Mutter, die zur Prostituierten wird, um sich und ihren Sohn durchzubringen.

In dem französischen Science-Fiction Film „Die Entdeckung des Nordpols“ von 1912, der im Rahmen der „Fantastischen Nacht“ gezeigt wird, nimmt uns George Melies mit auf eine abenteuerliche Reise (21.08./20:30 Uhr). „Das Himmelschiff – Eine Reise zum Mars“ (1918) ist ein früher utopischer Blockbuster des dänischen Regisseurs Holger-Madsen, eine Friedensbotschaft zu Zeiten des Ersten Weltkrieges (31.07./20:30).

Toujours Kultur! - Bühne - Kreativpark Alter Schlachthof

Alter Schlachtof - Parkplatz Substage

76131 Karlsruhe

| Infos

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Filme

Filme
Bild: Kolumne von Nadine Knobloch

Kolumne von Nadine Knobloch

Wie die Alufolie zum Saturn kam

Ein Stück Alufolie. Haarklammern aus einer Kosmetiktasche. In Silber und bunt. Bleistifte. Zwei oder drei. Dazu noch ein Blatt Papier. Ein greller Nagellack. In Blau. Und ein schwarzes T-Shirt mit der Aufschrift „Miss Drama Queen“. Wie es knistert und laut sein kann, so ein kleines Stück davon....
Filme
Bild: dokKa-Festival 8

dokKa-Festival 8

Die Vielfalt des Dokumentarischen steht auch bei der 8. Ausgabe des dokKa-Festivals, das in diesem Jahr vom 14. bis 19. September in der Kinemathek Karlsruhe stattfindet, im Fokus. Neben einem umfangreichen Filmprogramm werden auch Hördokumentationen und dokumentarische Installationen geboten. Ein Teil...
Filme
Bild: Hauptsache unabhängig und jenseits des Mainstreams

Hauptsache unabhängig und jenseits des Mainstreams

Independent Days - 21. Internationale Filmfestspiele Karlsruhe

Nachdem das beliebte Festival sein zwanzigjähriges Jubiläum im letzten Jahr nur als Hybrid-Ausgabe feiern konnte, kehrt es 2021 zurück ins Kino – online-Beiträge wird es dieses Mal nicht geben. An den fünf Festivaltagen vom 22. bis zum 26. September werden in der Schauburg Kurzfilme ohne Budget,...
Filme
Bild: IDIF: Independent Days 21. Internationale Filmfestspiele Karlsruhe

IDIF: Independent Days 21. Internationale Filmfestspiele Karlsruhe

Bereits zum 21. Mal finden vom 22. bis zu 26. September in der Schauburg die Independent Days statt. Gezeigt werden bei diesem Festival, das versucht, die gesamte Bandbreite des unabhängigen Films abzubilden, dieses Mal 140 Kurz- und Langfilme. Wie immer ist das Spektrum der von der Jury ausgesuchten...
Filme
Bild: Open Air Kino

Open Air Kino

Altes Stadion Noch bis zum 19. September präsentiert der Arbeitskreis Kultur und Kommunikation (AKK) in Zusammenarbeit mit der Kinemathek unter dem Titel „Kino Campus Expanded“ im Alten Stadion ein vielseitiges Open-Air-Programm aus Film, Theater, Konzert, DJs und Performance. Da die Zuschauertribüne...
Anzeige
Bild: FDP
Anzeige
Bild: Erstwohnsitz Karlsruhe