Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Musik Klassik

 

Internationale Händel-Festspiele

Bild - Internationale Händel-Festspiele
Interessante Countertenöre bereits im frühen Stadium ihrer Karriere aufzuspüren, ist zu so etwas wie dem Markenzeichen der Karlsruher Händel-Festspiele geworden, deren 43. Ausgabe vom 14. bis 26. Februar das Programm des Badischen Staatstheaters dominiert. Der vielversprechende polnische Countertenor Jakub Józef Orliński kommt als aufgehender Stern am Opernhimmel ans Staatstheater, um die Titelrolle des Königs von Ägypten in Händels sehr selten - und erstmals in Karlsruhe - aufgeführter Oper Tolomeo Re d’Egitto zu singen. Am Freitag, 14., hat die 1727 in London uraufgeführte Oper um den traurigen, zunächst des Throns und seiner Verlobten verlustig gegangenen Helden Premiere. Weitere Aufführungen der Oper, deren Handlung die Inszenierung ins frühe 20. Jahrhundert verlegt, folgen am 16., 19., 22. und 25. Februar.

Die im vergangenen Jahr von Publikum und Kritik gefeierte Händeloper Serse in der Regie von Max Emanuel Cencic, der auch Serses Gegenspieler Arsamene singt, kehrt als Wiederaufnahme vier mal ins Große Haus am Hermann-Levi-Platz.

Darüber hinaus bietet das Programm der 43. Internationalen Händel-Festspiele unter anderem ein Galakonzert mit dem Countertenor Valer Sabadus und dem Ensemble nuovo aspetto am Samstag, 15., sowie am Donnerstag, 20., ein Festkonzert der Deutschen Händelsolisten mit dem Chicagoer Cembalisten und Dirigenten Jory Vinikour und Werken von Händel, Jean-Philippe Rameau, Wilhelm Friedemann Bach und Johann Sebastian Bach.

Badisches Staatstheater

Hermann-Levi-Platz 1

76137 Karlsruhe

| Infos

WEITERE ARTIKEL

Musik

Klassik

Klassik
Bild:    Zeitgenuss mit Wolfgang Rihm

Zeitgenuss mit Wolfgang Rihm

Experimentierfreude und Sinnengenuss Galt es 2012 noch als Wagnis, ein großangelegtes Festival wie die Europäischen Kulturtage ganz alleine der zeitgenössischen Musik zu widmen, so glückte dies mit überwältigendem Erfolg vor allem durch die Popularität und Ausstrahlung des Karlsruher Komponisten...
Klassik
Bild: Badische Staatskapelle

Badische Staatskapelle

Der späte Strauss > Die Welt des Richard Strauss fiel 1945 in Schutt und Asche, seine Wirkungsstätten waren Ruinen: München, die Opernhäuser in Dresden, Berlin, Wien. Kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges und vor dem Hintergrund der menschlichen und kulturellen Verwüstungen verstand Strauss...
Klassik
Bild: Elisabeth Kulman

Elisabeth Kulman

Tief berührt > Dem „Drang, der Welt etwas mitzuteilen, was man mit Worten nicht ausdrücken kann“ ist Elisabeth Kulman Zeit ihres Lebens über alle musikalischen und persönlichen Grenzen hinweg gefolgt. Die 1973 im Burgenland geborene Sängerin begann als Sopranistin und Mozart-Interpretin, ehe...
Klassik
Bild: Karlsruher Barockorchester

Karlsruher Barockorchester

Doppelschicht für Beethoven > Während die Pandemie alles fest im Griff hat, komme einer in diesem Jahr zu kurz: Ludwig van, dessen 250. aller Widerstände zum Trotz gefeiert werden müsse, das finden die Akteurinnen und Akteure des Karlsruher Barockorchester, kurz KBO, das am Sonntag, 11. Oktober ins...
Klassik
Bild: Leon Tscholl

Leon Tscholl

Konzertreisen als Ensemblemitglied und Solist führten ihn bereits quer durch Europa, nach Jordanien und Namibia. Auch im deutschen Südwesten tritt Leon Tscholl regelmäßig auf, wie beispielsweise in der Stuttgarter Stiftskirche. Er ist Komponist einer Vielzahl von Werken, besonders im Chorbereich,...
Klassik
Bild: Martin Stadtfeld spielt Beethoven

Martin Stadtfeld spielt Beethoven

„Musik wirkt sehr unmittelbar auf uns Menschen. Einfache Harmonien können in jedem von uns etwas auslösen. Daher steht Musik für Menschlichkeit, für universelle Gefühle wie Trost, Hoffnung – und auch eine ständige Auseinandersetzung mit uns selbst,“ sagt der Pianist Martin Stadtfeld, dessen...
Klassik
Bild: Schubertiade goes Beethoven

Schubertiade goes Beethoven

Eigentlich stehen die beiden seit Jahren als Duo und Initiatoren der Veranstaltungsreihe Schubertiade im Ettlinger Schloss für die Musik von Franz Schubert, wobei gewisse Abschweifungen, wie die jüngst ausgezeichnete zu den Lieder Wolfgang Rihms freilich die besondere Würze ihrem Künstlerleben darstellen....
Klassik
Bild: Thomas Hampson

Thomas Hampson

Der amerikanische Bariton gehört zu den wichtigsten Interpreten des deutschen romantischen Liedes, insbesondere der Werke von Schumann, Mahler und Wolf, und des amerikanischen Liedes, das er mit seinem Projekt "Song of America“ und der im Jahr 2003 gegründeten Hampsong Foundation aktiv fördert....
Anzeige
Bild: Volksbank Karlsruhe
Anzeige
Bild: Atoll Festival
Anzeige
Bild: Hemingway Lounge