Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Filme

 

Bombshell - Das Ende des Schweigens

Bild - Bombshell  - Das Ende des Schweigens
Wie in der Mini-Serie „The Loudest Voice“ geht es auch im Filmdrama des Regisseurs Jay Roach („Trumbo“, „Austin Powers“) um den Aufstieg und Fall von Roger Ailes, des Gründers und Senderchefs des konservativen, kontroversen, Trump nahestehenden TV-Senders Fox News, der seine Macht gewissen- und skrupellos ausnutzt. Hochkarätig besetzt erzählt „Bombshell“ die auf wahren Begebenheiten basierende Geschichte von drei Frauen, die sich wehren: Megyn Kelly (Charlize Theron) ist das Aushängeschild von Fox News: blond, attraktiv, sexy. Schöne Beine sind bei dem konservativen Nachrichtensender gefragter als investigativer Journalismus und unbequeme Fragen. Als sich die Starmoderatorin vor laufenden Kameras mit Präsidentschaftsbewerber Donald Trump anlegt, hat sie keine Rückendeckung von oben zu erwarten: Senderchef Roger Ailes (John Lithgow) ist mit Trump befreundet, der Fox News Topquoten beschert – so auch mit seiner sexistischen Twitter-Kampagne gegen Megyn. Ihre Kollegin Gretchen Carlson (Nicole Kidman) weigert sich, noch länger die „TV-Barbie“ zu geben und verklagt ihren Chef wegen Fortgesetzter sexueller Belästigung und bringt damit eine Lawine ins Rollen.

Kinostart: 13.02.

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Filme

Filme
Bild: Basar Bizarr: El Bar

Basar Bizarr: El Bar

Alex De Iglesia ist das Enfant Terrible des spanischen Kinos. Sein wilder Mix aus Horror, Thriller und Komödie ist unverwechselbar, mit Filmen wie „Accion Mutante“, „Perdita Durango“ und „Mad Circus“ hat er sich einen Platz in den Herzen der (Genre-)Fans gesichert. Auch „El Bar“ trägt...
Filme
Bild: Der unsichtbare Fluss - Unter Wasser zwischen Schwarzwald und Vogesen

Der unsichtbare Fluss - Unter Wasser zwischen Schwarzwald und Vogesen

Ein Kinoabend zum Ramsar-Gebiet Oberrhein/Rhin supérieur mit dem Tierfilmer Serge Dumont. Im Oberrheintal zwischen Schwarzwald und Vogesen gibt es einen unbekannten Schatz: das größte Grundwasserreservoir Europas. Wie ein unsichtbarer Fluss bewegt es sich unterhalb des Rheins langsam nordwärts,...
Filme
Bild: Die perfekte Kandidatin

Die perfekte Kandidatin

Nach „Das Mädchen Wajdja“ ist dies der zweite Film der saudi-arabischen Regisseurin Haifaa Al.Mansour, der von der Hoffnung auf einen gesellschaftlichen Wandel in Saudi-Arabien erzählt und von der Möglichkeit sich von Traditionen und Glaubensvorgaben zu lösen. Weil die junge Ärztin Maryam...
Filme
Bild: Independent Days 20

Independent Days 20

Champions League der europäischen Indie-Filmfestivals

Kurzfilme ohne, mit geringem oder mit größerem Budget, auch längere Filme – Hauptsache unabhängig und jenseits des Mainstream. In diesem Jahr feiert das Independent Days Filmfest seinen 20. Geburtstag und zu sehen sind 162 Filmproduktionen aus 40 Ländern, darunter auch zahlreiche Welt-, Europa-...
Filme
Bild: Känguru-Chroniken

Känguru-Chroniken

Ein Känguru geht um in Europa. Ob als Buch, Hörbuch oder Theaterstück - Marc-Uwe Klings Saga über einen Kleinkünstler und seinen Mitbewohner, einem nach Schnapspralinen süchtigen, Nirvana hörenden, kommunistischen Känguru, ist Kult. Jetzt hat der Schweizer Regisseur Dani Levy („Alles auf Zucker“,...
Filme
Bild: Narziss und Goldmund

Narziss und Goldmund

Zwei gegensätzliche Lebensentwürfe und grundverschieden Charaktere treffen in der Hermann-Hesse-Verfilmung von Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky („Die Fälscher“) aufeinander. Da ist auf der einen Seite der asketische und tiefreligiöse Klosterschüler Narziss (Sabin Tambrea), auf der anderen...
Filme
Bild: The Gentlemen

The Gentlemen

Der Amerikaner Mickey Pearson (Matthew McConaughey) hat in London ein profitables Marihuana-Imperium aufgebaut. Als sich herumspricht, dass er es verkaufen und sich aus dem Drogengeschäft zurückziehen will, löst dies Komplotte, Intrigen und jede Menge Verwicklungen aus. Ein Anwärter für die Nachfolge...
Filme
Bild: Tommaso und der Tanz der Geister

Tommaso und der Tanz der Geister

Mit „Driller Killer“ (in dem er selbst die Hauptrolle spielte) und „Die Frau mit der 45er Magnum“ begründete Abel Ferrara Ende der 1970er/Anfang der 1980er seinen Ruf, zuerst unter Genrefans, dann auch bei einem größeren Publikum, mit „Bad Lieutenant“, „King Of New York“ und „Body...