Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Kunst, Ausstellungen Kunst

 

Ruut Peters und Henk de Vroom

Bild - Ruut Peters und Henk de Vroom
Bild - Ruut Peters und Henk de Vroom
Niederländisches Doppel-Gastspiel > Ruut Peters und Henk de Vroom sind alte Bekannte, sie kennen sich bereits seit ihrer Studienzeit an der Gerrit Rietveld Academie in Amsterdam. Obwohl sie an derselben Akademie studierten, arbeiten sie doch in völlig unterschiedlichen Medien. Während Peters Schmuckstücke entwirft und erschafft, bleibt de Vroom in den klassischen Medien der Malerei und Druckgrafik. Es verbindet sie jedoch die klaren Farben und Formen, die in ihrer Direktheit an die Reformbewegungen De Stijl und Bauhaus erinnern. Besonders Ruut Peters aktuelle Broschen und Objekte aus dem SUCTUS-Zyklus zitieren klare und doch organische Formen und vereinen Silber, Stein und Polyester. Auch de Vroom lässt in seinen Arbeiten organische Formen und klare Linien miteinander in den Diskurs treten, trennt sie aber durch das Medium: Während die Malereien bildlich bleiben, sind die Grafiken oft abstrakt. LW

> 18. Januar bis 21. Februar 2020, Galerie Spektrum, Gebhardstr. 19, Karlsruhe, Do - Sa 13 – 18 Uhr

Galerie Spektrum

Gebhardstrasse 19

76137 Karlsruhe

| Infos

WEITERE ARTIKEL

Kunst, Ausstellungen

Kunst

Kunst
Bild: Projektraum Rochade

Projektraum Rochade

Gesine Peterson - Maximilian Bernhard

Gesine Peterson und Maximilian Bernhard untersuchen in ihrer gemeinsamen Ausstellung im Projektraum Rochade, ihre sowohl unterschiedlichen als auch sich überschneidende Systeme ihrer künstlerischen Arbeit. Getrennt durch verschiedene Medien und Materialien finden sich immer wieder Parallelen in Form,...
Anzeige
Bild: Volksbank Karlsruhe
Anzeige
Bild: Atoll Festival
Anzeige
Bild: Hemingway Lounge