Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Kunst, Ausstellungen Kunst

 

Eberhard Eckerle

Bild - Eberhard Eckerle
What is here to keep me there? > Die installative und skulpturale Arbeitsweise verbindet die Werke von Eberhard Eckerle und seinen beiden Töchtern Sandra Meisel und Sophia Solaris. Eckerle gewinnt seinem Lieblingswerkstoff Metall in modularen Systemen organische Qualitäten ab. In filigran anmutenden Objekten, die bisweilen komplette Räume einnehmen, irritieren den Betrachter komplexe geometrische Formen mit doppelt gekrümmten Flächen, die das menschliche Auge nur bedingt durchschauen kann: Die Wahrnehmung schwankt zwischen geometrischen und organischen Assoziationen. Sandra Meisel integriert gefundene Gegenstände und recycelte Materialien in ihre Installationen. Diesen Raumkonstruktionen stehen Lochkamerafotografien, Fotogramme und Cyanotopien (Eisenblaudrucke) gegenüber. Der Verzicht auf die Linse und der alchemistisch erscheinende Herstellungsprozess versuchen die Trennung zwischen Betrachter und Gegenstand, Objekt und Subjekt zu überwinden. Meisel interessiert dabei das Unvorhersehbare, bei dem es zu Überlappungen und Unschärfen kommt. Sophia Solaris beschäftigt sich mit Materialien aus der Natur. Für ihre Arbeiten stellt sie eigene Farben her und verarbeitet organisches Material, um die von ihr gewünschten Strukturen zu erhalten.

> Galerie Knecht und Burster, Karlsruhe, Baumeisterstraße 4, bis Sa 23. November 2019, Mi-Fr 14:00-18:00 Uhr, Sa 12:00-15:00 Uhr; Sandra Meisel Soloshow: bis 21. Dezember 2019, Galerie Burster, Baumeisterstraße 4

Galerie Knecht und Burster

Baumeisterstr. 4

76137 Karlsruhe

| Infos

Weiterführende Links

Weitere Infos

Anzeige
Bild: Volksbank Karlsruhe
Anzeige
Bild: Jakobus Theater
Anzeige
Bild: Stadtwerke Karlsruhe