Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Meldungen

 

Der Vergangenheit gedenken

Bild - Der Vergangenheit gedenken
In Zeiten in denen der Antisemitismus und der nationale Populismus einen neuen Aufschwung erfahren, ist es besonders wichtig der grausamen Taten zu gedenken, die vor 81 Jahren in der Reichspogromnacht verübt wurden. Nur das Erinnern an die Vergangenheit und das Verstehen vergangener Taten kann diese in der Zukunft verhindern. Mit einer Mahnwache bereits am 8. November von 9.30-17 Uhr am Platz der ehemaligen Synagoge in der Kronenstraße 15, beginnen die Karlsruher Gedenkveranstaltungen. Am 9. November liest Autor Lorenz S. Beckhardt (Foto) aus seinem Buch „Der Jude mit dem Hakenkreuz – Meine deutsche Familie“ im Tollhaus. Erst als Erwachsener erfuhr der in einem katholischen Internat erzogene Beckhardt, dass er Jude ist. Akribisch erforschte er die Geschichte seiner Familie. Musikalisch wird der Abend vom Duo Pio Mezzo begleitet.

> Fr 8. November 2019 um 9.30-17 Uhr, Kronenstraße 15, Karlsruhe & Sa 9. November 2019 um 20 Uhr, Tollhaus, Alter Schlachthof 35, Karlsruhe

Tollhaus

Alter Schlachthof 35

76131 Karlsruhe

0721 / 964050

| | Infos

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Meldungen

Meldungen
Bild: Das Fest  - Das Soli-Shirt

Das Fest - Das Soli-Shirt

Aufruf vom DAS FEST-Team: "Ihr wollt DAS FEST darüber hinaus unterstützen? Dann zeigt Solidarität zu Eurem Festival und kauft eines der limitierten DAS FEST-Soli-Shirts! Jetzt für € 20,20 eines der 2.020 limitierten “offiziellen DAS FEST-Soli-Shirts” vorbestellen und mitte Mai geliefert...