Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Meldungen

 

Hopfenstopfen, IPAs und Craft Beer

Bild - Hopfenstopfen, IPAs und Craft Beer
Biersommelier und Brauer: Auf ein Bier

Bier ist in aller Munde. Nicht nur als Getränk. Über Bier zu reden und zu diskutieren ist seit einiger Zeit ein beliebtes Thema. Es fallen Worte wie Drinkability, Hopfenstopfen, IPAs und Craft Beer.
Um über Bier zu reden, ist Sebastian Bormann, Biersommelier und seit zwanzig Jahren Brauer bei der Privatbrauerei Hoepfner, der ideale Gesprächspartner.


Was lernt ein Biersommelier?

Auf dem Stundenplan standen zum Beispiel Bierstilcharakterisierung, psychologische Zusammenhänge bei der Bewertung von Bier, Geschmacksfehler in Bier erkennen und benennen. Wir haben etwa 100 verschiedene Biere verkostet und unsere Sensorik geschult.
Ebenso lernt er die Kommunikation der sensorischen Ausprägungen von Bier, wie Aussehen, Farbe und Geruch, wie schmeckt der erste Schluck, der Antrunk und wie der der zweite Schluck, der Nachtrunk.

Welche Temperatur sollte das Bier haben?

Zwischen 8- 10 Grad sollte sie liegen. Ich selbst bevorzuge 10 Grad, da hier die Aromen besser zur Geltung kommen.

Bekanntlich war der Leidensdruck der amerikanischen Biertrinker so groß gewesen, dass einige, die Wert auf Geschmack legten, auf die Idee kamen, selbst ein Bier zu brauen. Es entstanden die Craft Beer Breweries. Auch in Deutschland wurde zunehmend Craft Beer gebraut. Waren die hiesigen Biertrinker mit dem Angebot ebenfalls so unzufrieden?

Nein, das glaube ich nicht, denn wir haben sehr gute und verschieden Biere am Markt. Allein Hoepfner hat 12 Biersorten im Angebot. Es ist eher die Lust auf etwas Neues. Der Craft-Beer Begriff wird inzwischen überstrapaziert. Er ist zudem nicht geschützt undkann somit ganz verschieden interpretiert werden.

Wenn allein die Größe einer Craft Beer Brewery als Kriterium gelten würde, wären für die Amerikaner alle - wirklich alle - Brauereien in Deutschland Craft Beer Breweries. Die meisten verstehen vermutlich unter Craft Beer schlicht ein ungewöhnlich schmeckendes Bier. Übrigen: Die Brauerei Hoepfner hat mit seinem Jubelbier und dem Baltic Porter den Meininger´s International Craft Beer Award gewonnen.

Aber die Amerikaner waren es auch, die mit ihren Aromahopfen und besonderen Hefen den hiesigen Brauern gezeigt haben, wie vielseitig auch nach dem deutschen Reinheitsgebot gebrautes Bier schmecken kann.

Das stimmt. Inzwischen haben die hiesigen Brauer dazugelernt. Ein gutes Beispiel ist das Hopfenstopfen, das hier in Vergessenheit geraden war und durch die Amerikaner wiederbelebt wurde. IPAs brauten ursprünglich die Engländer, die dieses zwecks Haltbarkeit stark gebraute und stark gehopfte Bier für den Tarnsport in die indische Kolonie herstellte. Um die Hopfenaromen noch weiter zu verstärken, werden diesen Bieren, aber erst im Lagertank, zusätzlich Aromahopfen dazu gegeben. Da diese Hopfen nicht verkocht werden, bleiben die ätherischen Öle im Bier erhalten. Dann können exotische Geschmacksnoten auftreten, die an Maracuja, Fichtennadel, Litschi oder Papaya erinnern. Es gibt inzwischen über 1000 Hopfenzüchtungen, da kann es noch manche Überraschungen geben.
Man sollte aber eins bedenken: die Drinkability - also die Süffigkeit - der IPAs und ähnlichen Bieren ist eine andere als bei normalen Bieren. Sie sind eine Spezialität, die entsprechend serviert und auch entsprechend getrunken werden.

Auch die verwendeten Hefen tragen entscheidend zum Geschmack bei.

Stimmt. Hoepfner hat seit Jahrzehnten einen eigenen Hefestamm. Das ist nicht oft der Fall, denn die Pflege der Mutterhefe in der Hefebank von Weihenstephan, wo wir sie hingegeben haben,
ist aufwendig.

Was ist eigentlich ein Lager?

Lager ist keine bestimmte Biersorte. Alle untergärigen Biere - vom Export, Märzen bis Pils - sind Lagerbiere. Schlicht, weil sie sich längere Zeit bei kühleren Temperaturen, wie beispielsweise in einem Felsenkeller, lagern ließen.

Braucht ein gut gezapftes Pils wirklich 7 Minuten?
Nur, wenn man abgestandenes, warmes Bier mag. Ein Bier, an dem so lange herumgezapft wurde, kann nicht mehr frisch sein.


Was ist für Sie ein schlechtes Bier?
Für mich gibt es das nicht. Aber ein gutes Bier muss für mich aus der Menge hervorstechen.

Welches Bier bevorzugen Sie privat?

Zuhause habe ich für Freunde und Nachbarn immer einen Kasten Pils und einen Kasten Hefeweizen – natürlich von Hoepfner.



Was wünschen Sie sich für das Bier?
Das Bier weiterhin in aller Munde ist und viel darüber geredet wird. Auch, dass- wie es bei allem sein sollte - mehr auf die Qualität geachtet werden sollte und nicht nur auf den Preis.


Noch ein nettes Zitat von Benjamin Franklin: „Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.“

(Foto: Hoepfner Keller-Weizen)

Weiterführende Links

Weitere Infos

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Meldungen

Meldungen
Bild:  Tom Boller Ladengalerie

Tom Boller Ladengalerie

Die Zeit der corona-bedingten Schließung seines Ladens nutzte Tom Boller für umfangreiche Renovierungsarbeiten. Außerdem hatte der Grafiker und Zeichner, Musiker und Poetry-Slammer einen Großauftrag über 12 Baustellenzeichnungen für Stuttgart 21. Seit der Wiedereröffnung arbeitet er an seiner...
Meldungen
Bild: Alte Hackerei zu Coronazeiten

Alte Hackerei zu Coronazeiten

DJ-Abende und Konzerte mit und ohne Strom, im eigenen Biergarten und auf der Open-Air-Bühne des „Toujours Kultur!“ Festivals standen bei der Alten Hackerei nach der durch Corona verursachten Auszeit auf dem Programm. Und auch ohne Veranstaltungen erwies sich der Biergarten im Sommer stets als beliebte...
Meldungen
Bild: Basislager

Basislager

Fantasie und Optimismus

Weniger Reisen, dafür mehr Draußen: Auch am Basislager ging das große Zittern des Einzelhandels im März nicht spurlos vorüber. Die Nachricht, dass alle nicht systemrelevanten Geschäfte auf unbestimmte Zeit im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie schließen müssen, betraf auch den Laden...
Meldungen
Bild: Bewerbung für Lametta

Bewerbung für Lametta

Anmeldeschluss 30. Sep

Noch bis zum 30. Sep kann man sich für die 11. Lametta, die am 11. und 12. Dez 2020 im Tollhaus stattfindet, postalisch und mit aussagekräftigen Bildmaterial für einen eigenen Stand bewerben. Die Bewerbungsunterlagen und Informationen stehen auf lametta-ka.de Bis Mitte Oktober werden die Aussteller...
Meldungen
Bild: Buchhandlung am Kronenplatz

Buchhandlung am Kronenplatz

Durch zahlreiche eingehende Bestellungen, die per Fahrrad oder Post ausgeliefert wurden sowie durch ihre Lieferungen an die Karlsruher Bibliotheken ist die Buchhandlung am Kronenplatz einigermaßen glimpflich durch den Lockdown gekommen. Inzwischen ist der Laden wieder geöffnet, unter Berücksichtigung...
Meldungen
Bild: Die Zupfgeige

Die Zupfgeige

Mit Online-Bestellungen, telefonischer Beratung und Reparaturen in der eigenen Werkstatt konnte das Ende der 70er Jahre gegründete Gitarrenfachgeschäft die Zeit der Schließung verhältnismäßig gut überbrücken. Besonders Ukulelen erwiesen sich als Verkaufsschlager, erzählt Inhaber Matthias Adler:...
Meldungen
Bild: Effekte

Effekte

Wasser > Am Wissenschafts- und Technologiestandort Karlsruhe entstehen Erkenntnisse und Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen. Die Reihe Effekte, konzipiert vom Wissenschaftsbüro der Stadt, bringt Expertenwissen in die Bürgerschaft - unterhaltsam und für Laien verständlich. In der...
Meldungen
Bild: InnovationFestival

InnovationFestival

Im vergangenen Jahr hatte die Bunte Nacht der Digitalisierung mit Vorträgen und Party den Digitalstandort Karlsruhe lebendig werden lassen. Rund 100 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Verwaltung hatten mit über 220 Programmpunkte im ganzen Stadtgebiet verdeutlicht, dass Karlsruhe einer...
Meldungen
Bild: Kamerun und Tansania im Blick

Kamerun und Tansania im Blick

55 verschiedene Staaten verzeichnet der afrikanische Kontinent, und vermutlich aus allen gibt es in Karlsruhe lebende Menschen. Doch ebenso vermutlich wissen die Karlsruher wenig über die unterschiedlichen Länder, die Lebensbedingungen und politischen Strukturen in den einzelnen Herkunftsländer ihrer...
Meldungen
Bild: Kampagne für Erstwohnsitz

Kampagne für Erstwohnsitz

Viele Geschenke für eine Anmeldung > Eine neue Stadt, eine neue WG, vielleicht die erste eigene Wohnung - im Herbst ziehen viele Studierende, Auszubildende, Berufsfachschülerinnen und -schüler nach Karlsruhe. Für sie gibt es ein Begrüßungspaket mit Gutscheinen und anderen Angeboten, wenn sie Karlsruhe...
Meldungen
Bild: Kohi zu Coronazeiten

Kohi zu Coronazeiten

Kohi „Nichtstun war für uns keine Lösung“, sagt Thilo Franz, der Vorstand des Kohi. „Schon ab 01. April gab es bei uns Live-Streams.“ Während der Veranstaltungen auf YouTube kann dabei mit anderen Gästen und nach den Konzerten oft auch mit den Künstlern virtuell geplaudert werden. „Es...
Meldungen
Bild: MIRA! Pop-up-Store

MIRA! Pop-up-Store

Kunst, Kunsthandwerk und Design

STAdTTfinden! - unter diesem Motto präsentieren bei MIRA! jedes Wochenende ca. 25 Künstler und Kunsthandwerker und -innen persönlich ihre aktuellen Arbeiten von Bekleidung, Keramik, Schmuck, Taschen oder Möbel bis hin zu Arbeiten aus Papier, Holz, Leder, Textil. 

„Die großzügigen Räumlichkeiten...
Meldungen
Bild: Mit Franz Littmann auf Tour

Mit Franz Littmann auf Tour

Hebel - Hesse - Hölderlin

Literarische Tagestouren mit dem sympathischen, kompetenten und unterhaltsam erzählenden Dr. Franz Littmann bietet im Oktober Hirsch Reisen an. Littman ist u.a. Mitarbeiter in der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe und Mitherausgeber einer kommentierten Studienausgabe in sechs Bänden der Werke Hebels....
Meldungen
Bild: Offerta

Offerta

Trotz Corona findet die offerta Einkaufs- und Erlebnismesse, die zu den größten Verbrauchermessen Deutschlands zählt, in diesem Jahr statt, wenn auch in einer der aktuellen Situation angepassten Form, mit Mund-Nasen-Schutz, Abstand und online gebuchten Tickets. Vom 24. Oktober bis 01. November stellen...
Meldungen
Bild: Substage zu Coronazeiten

Substage zu Coronazeiten

Das größte Problem war ganz klar, dass uns von einem Tag auf den anderen alle Einnahmen weggefallen sind bei gleichbleibenden Ausgaben“, darin sind sich Fabienne Seither und Vivien Avena einig. „ Alle pandemie-gerechten Konzepte für bestuhlte Social Distance Konzert sind aus finanzieller Sicht...
Meldungen
Bild: Tag der Führungen - Altstadt Ettlingen

Tag der Führungen - Altstadt Ettlingen

Am Sonntag, den 27.09.2020 von 11:30 bis 18:00 Uhr lädt die Stadt Ettlingen zum Tag der Führungen ein. Freuen Sie sich an diesem Tag auf ein buntes Führungsprogramm. Das Besondere: die Führungen sind auf maximal 30 Minuten begrenzt. So haben neugierige Bürger/innen und Gäste die Möglichkeit an...
Meldungen
Bild: Tai Chi Chuan Schule S. Ishu

Tai Chi Chuan Schule S. Ishu

"Tai Chi heißt "mit dem Leben fließen" und annehmen was ist“, so Monika Philipp. „Diese verinnerlichte Denkweise hat uns geholfen, nicht in die Schockstarre zu fallen, sondern nach Lösungen zu suchen.“ Der Beschluss online zu unterrichten, wurde schnell in die Tat umgesetzt, ein Unterrichtkonzept...
Meldungen
Bild: Teehaus Wilkendorf

Teehaus Wilkendorf

Schon seit 1886 bietet das Teehaus Wilkendorf erlesene Teesorten aus der ganzen Welt, Zubehör und asiatische Dekorationsartikel. „Ende März 2020 haben wir, trotz unserer Kennzeichnung als Lebensmittelgeschäft, unseren Laden zum Schutz aller Beteiligten, Mitarbeiter und Kunden, geschlossen“, sagt...
Meldungen
Bild: Tempel zu Coronazeiten

Tempel zu Coronazeiten

„Momentan sind die Leute noch sehr vorsichtig“, so Martin Holder vom Kulturzentrum Tempel. „Viele sind zwar ausgehungert nach Kultur und würden gerne Veranstaltungen besuchen, haben aber Angst davor, sich anzustecken.“ Im Sommer war der Tempel mit einigen Veranstaltungen beim „Toujours Kultur!“-Open-Air-Festival...
Meldungen
Bild: Tollhaus zu Coronazeiten

Tollhaus zu Coronazeiten

Nach der corona-bedingten Zwangspause meldete sich das Tollhaus bereits Mitte Juni mit dem „Lucky 100“ Festival mit jeweils bis zu 99 Besuchern zurück, es folgte mit der Veranstaltungsreihe „Oh wie schön wär´s Zeltival“ die Alternative zum Zeltival, dem alljährlichen Sommerhighlight. Besonders...
Meldungen
Bild: Turmberg Trophy Radrennen

Turmberg Trophy Radrennen

Start rund um die Uhr dank Turmbergomat

Das Wichtigste zur Turmberg Trohpy: Termin: 04.10.2020 Teilnehmer: Radfahrer/innen und Läufer/Innen Teilnahme: gratis Wertungsklassen: siehe turmbergomat.de Veranstalter: Karlsruher Lemminge e.V. lemminge.de Homepage: turmbergomat.de Turmberg Trophy, organisiert durch „die soffi“,...
Anzeige
Bild: Volksbank Karlsruhe
Anzeige
Bild: Atoll Festival
Anzeige
Bild: Hemingway Lounge