Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Meldungen

 

ARD Hörspieltage 2019

Vom Langhörspiel bis Tocotronic

Bild - ARD Hörspieltage 2019
Festival für Hörspiel und Klangkunst
Historisch und literarisch, unterhaltsam und feministisch, dokumentarisch und phantastisch, spielerisch und vor allem auch popmusikalisch geben sich die ARD Hörspieltage, die seit 2006 alljährlich für fünf Tage Karlsruhe zum Mekka der deutschsprachigen Hörspielszene werden lassen. Auch wenn das Hörspiel in den immer weiter sparenden Hörfunkanstalten bald vielleicht unter die vom Aussterben bedrohten Spezies gezählt werden muss, erfreut es sich doch derzeit noch experimentierfreudiger Lebendigkeit, wozu die Beliebtheit beim Publikum sicherlich sehr beiträgt. Schließlich haben sich die Hörspielmacher ihr Medium als bunte Spielwiese erhalten, auf der ebenso große literarische Epen wie etwa das für das kommende Jahr angekündigte 16-stündige Langhörspiel „Die Enden der Parabel“ nach Thomas Pynchon wie die Podcast-Serie „Donjon“ nach den Comics von Joann Sfar und Lewis Trondheim oder die dokumentarischen Protokolle des Ringens um die Formulierung der Grundgesetze durch den Parlamentarischen Rat 1948/49 ihren Platz finden.

Wie gewohnt steht im Mittelpunkt der stets mit dem sonntäglichen Kinderhörspieltag abschließenden Hörspieltage der Wettbewerb um den Deutschen Hörspielpreis. Vom Mittwoch bis Freitag stehen jeweils vier Hörspiele der Jury zur öffentlichen Diskussion. Dabei finden sich als Autoren prominente Schriftsteller wie John von Düffel oder Ingo Schulze, die französische Konzeptkünstlerin Sophie Calle, der Dramatiker Wolfram Lotz oder Helgard Haug vom postdramatischen Theaterkollektiv Rimini Protokoll. Seit dem 22. Oktober kann man die Hörspiele auf der ARD-Seite vorabhören, um über den Publikumspreis der ARD Hörspieltage abzustimmen, der ebenso wie der Deutsche Hörspielpreis, der ARD PiNball für das beste Kurzhörspiel, der Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe, der Deutsche Kinderhörspielpreis sowie der Hörspielpreis für die beste schauspielerische Leistung bei der Nacht der Gewinner am Samstag 9., im ZKM vergeben wird.

Im vergangenen Jahr stimmte das Publikum für sein Hörspiel „Die Maschine steht still“. In diesem Jahr ist der Publikumspreisträger Felix Kubin am Donnerstag 7., um 23 Uhr bei einer Live-Performance im ZKM-Medientheater zu erleben. Einem breiteren Publikum bekannter freilich als der mit analogen Synthesizern operierende, selbsternannte Dadaist sind die ebenfalls aus Hamburg stammenden Intelligenz-Rocker Tocotronic, die am Freitag, 8., als Stargäste im Lichthof der HfG auftreten. Ihr Konzert ist neben der Live-Hörspielaufführung von „Der Mieter“ (siehe Foto) über den Serienmörder Jack The Ripper nach Motiven von Alfred Hitchcocks Stummfilm „The Lodger“ von 1927 am Mittwoch, 6., ab 21 Uhr, die einzige Veranstaltung, für die man Tickets kaufen muss. Ansonsten locken die Hörspieltage bei freiem Eintritt, unter anderem auch zu Publikumsliebling Helga und ihren Mitarbeiterinnen, die nach dem nostalgischen Frisiersalon 2017 und der Bar 2018 nun einen kleinen Hörspielkiosk betreiben. Überhaupt sind die Frauen in diesem Jahr stark im Vormarsch bei den Hörspieltagen: sie stellen nicht nur die fünfköpfige Jury des Hörspielpreises, ihnen widmet sich am Samstag, 9., ab 11 Uhr ein kompletter Thementag unter der Fragestellung „Wie weiblich ist der Kulturbetrieb?“ Prominente Frauen wie die feministische Sprachwissenschaftlerin Luise F. Pusch, die Missy-Herausgeberin Stefanie Lohaus oder die Gender-Wissenschaftlerin Sabine Hark von der TU Berlin unterziehen Hörspiele dem einschlägigen Bechdel-Test und diskutieren Wege und Möglichkeiten, wie Frauen in Zukunft hörbarer werden können.

> 6.-10. Novemver 2019, ZKM & HfG Karlsruhe, Lorenzstraße,

Weiterführende Links

Weitere Infos

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Meldungen

Meldungen
Bild: Artvent

Artvent

Mode, Papier, Taschen und dekorative Objekte gehören zum Angebot des weihnachtlichen Kunsthandwerkermarkts Artvent, bei dem am Freitag Spirited Voices und am Samstag Jazzy Soulblisters (jeweils 18:00 Uhr) auftreten; auch ein Kinderprogramm gibt es an diesen beiden Tagen (jeweils 14-16 Uhr). > Orgelfabrik,...
Meldungen
Bild: Campustag

Campustag

Die Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft öffnet ihre Türen und lädt Schüler und Studieninteressierte zum Studieninformationstag ein. Im Mittelpunkt stehen die 19 Bachelorstudiengänge, die von den sechs Fakultäten für Architektur und Bauwesen, für Elektro- und Informationstechnik, für...
Meldungen
Bild: Christmas Garden

Christmas Garden

Ein magisch-fantastisches Lichtermeer erwartet Besucher auf dem 2 km langen Rundweg im Zoologisch-Botanischen Garten der Stuttgarter Wilhelma. Zudem bezaubert das „Field of Lights“ die Besucher mit einem mystischen„Lasergarten inmitten der Mammutbäume und Tier-Illuminationen, untermalt von Klängen...
Meldungen

Fernsehfilm-Festival 2019

Das Beste des vergangenen Jahres aus der Glotze noch einmal in Gesellschaft im Baden-Badener Kurhaus anschauen kann man beim jährlichen Fernsehfilm-Festival. Für den Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste nominiert sind in diesem Jahr unter anderem einer der stets außergewöhnlichen Tatorte mit Ulrich Tukur, aber auch das Virtual-Reality-Drama „Play“ oder das rührend-skurrile „Tödliches Comeback“ mit Martin Brambach als abgehalftertem Kleinganoven Roy Singer....
Meldungen

Hanna-Nagel-Preis

Bildende Künstlerinnen über 40 Jahre aus dem Regierungsbezirk Karlsruhe können sich um den 2020 vergebenen Hanna-Nagel-Preis bewerben. Die Ausgezeichnete, die von einer Fachjury ermittelt wird, erhält ein Preisgeld, eine Ausstellung in der Städtischen Galerie Karlsruhe und ein Katalogheft, außerdem kauft das Regierungspräsidium Karlsruhe eines ihrer Werke an. > Die Bewerbungsfrist endet am 17. Januar 2020. Info unter www.karlsruhe.de/b1/kultur/hannanagelpreis
Meldungen
Bild: Im Weincontor auf Entdeckungsreise

Im Weincontor auf Entdeckungsreise

Seit 1989 führt Annette Sych Ehrlichs Weincontor in der Hebelstraße 19 gegenüber des Rathauses. In all den Jahren etablierte sie das wunderschöne Geschäft - noch mit tollen Fliesen aus dem 19. Jahrhundert ausgestattet- in der Karlsruher Ladenlandschaft und behauptete sich gegen Onlinehandel...
Meldungen
Bild: Isis Chi Gambatté

Isis Chi Gambatté

"7 Sachen" > Für Achtung und Toleranz, die Verständigung der Menschen unterschiedlicher Herkünfte und Religionen, gegen Rassismus, für die Schönheit ihrer Umgebung - das Betätigungsfeld ihrer künstlerischen Arbeit liegt der Multimedia-Artistin Isis Chi Gambatté förmlich vor den Füßen. „Soziales...
Meldungen
Bild: Licht aus! Musik an!

Licht aus! Musik an!

Nachts klingt es anders: Im Dunkeln hört man intensiver, und deshalb verspricht die Taschenlampenführung, die ausgewählte Musik- und Figurenautomaten im wahren Sinne des Wortes beleuchtet, ein besondere Hörerlebnis. Auch das Innenleben manch einer Maschine wird mit Licht erkundet. > Deutsches...
Meldungen
Bild: Was sagt der Populist dazu?

Was sagt der Populist dazu?

Hilflos ohne Etikett > Viele nette Menschen haben den Text vom letzten Monat „ Mehr Demokratie wagen“ an dieser Stelle gelobt und einige wenige - natürlich ebenfalls - nette Menschen übten Kritik. Gut so. Der Vorwurf, dass auch Populisten ähnliches formulieren, ist allerdings hanebüchen....
Meldungen
Bild: Bäder und Saunen in der Region

Bäder und Saunen in der Region

In der Region gibt es eine große Vielfalt an Bädern und Saunen für jeden Geschmack. Hier sind einige davon: Europabad Karlsruhe Der abenteuerliche Wildwasserfluss, die spektakuläre AquaRocket und die einzigartige Green Viper fordern wahre Abenteurer heraus. Große und kleine Kletterherzen schlagen...