Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Filme

 

Am Schloss Gottesaue

Bild - Am Schloss Gottesaue
Zum September-Auftakt steht das Roadmovie „25 km/h“ mit Lars Eidinger und Bjarne Mädel als Brüderpaar, das auf Mofas quer durch Deutschland reist, auf dem Programm (01.09./20:30 Uhr). „Spider-Man: Far From Home“ (04.09./20:30 Uhr) und „Aquaman“ (11.09./20:30 Uhr) bieten beste Unterhaltung für Fans von Comicverfilmungen, während „Leberkäsjunkie“ (08.09./20:30 Uhr), alle anspricht die schräge deutsche Schenkelklopfer-Krimis bevorzugen. Vor dem offiziellen Kinostart gezeigt wird „Gelobt sei Gott“ von Francois Ozon, in dem der Regisseur das Thema Missbrauch durch Priester aufgreift und mit der katholischen Kirche hart ins Gericht geht (06.09./20:30 Uhr). Mit Quentin Tarantino und seinem neuen Film „Once Upon A Time … In Hollywood“ (14.09./20:30 Uhr) geht es zurück zum „Summer Of Hate“ ins Jahr 1969, zur Zeit der Morde der Manson-Family an Sharon Tate. Tarantinos irreal schöne, opulente Retro-Hommage an Hollywood funktioniert nur auf der großen Leinwand. Let´s do the time warp again: Wie gewohnt enden die Kinonächte am Schloss Gottesaue mit der „Rocky Horror Picture Show“ (15.09./20:30 Uhr).

Weiterführende Links

Weitere Infos

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Filme

Filme
Bild: Midsommar

Midsommar

Nach dem Überraschungserfolg von „Hereditary“ wagt sich der amerikanische Regisseur Ari Aster in seinem neuen Film „Midsommar“ in den Bereich des Pagan-Folk-Horror vor, für den „The Wicker Man“ mit Christopher Lee stilprägend war. Wie schon im Vorgänger „Hereditary“ beginnt auch „Midsommar“...
Filme
Bild: Wer 4 sind – Die Fantastischen Vier

Wer 4 sind – Die Fantastischen Vier

2019 feiern Fanta 4 – oder wie sie richtig heißen, die Fantastischen Vier - ihr 30-jähriges Jubiläum und noch immer denken Michael Bernd Schmidt alias Smudo, Thomas Dürr, besser bekannt als Thomas D, Michael Beck, genannt Michi Beck und Andreas Rieke alias And. Ypsilon nicht ans Aufhören. Die...