Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Filme

 

Basar Bizarr: Mandy

Bild - Basar Bizarr: Mandy
Top oder Flop. Nicolas Cage ist entweder sehr gut oder unterirdisch schlecht – im Film von Panos Cosmatos, der beim Sundance Festival und in Cannes gefeiert wurde und als Eröffnungsfilm beim Fantasy Filmfest lief, ist er schlichtweg grandios. Die Geschichte ist einfach und schnell erzählt: Nach dem Mord an seiner Frau Mandy (Andrea Riseborough) durch den größenwahnsinnigen Endzeit-Sektenführer und verhinderten Folk-Musiker Jeremiah Sand (Linus Roache) mordet sich der Holzfäller Red (Nicolas Cage) mit selbst geschmiedeter Waffe durch Horden von Jesusfreaks und Hinterwäldlern. Der Regisseur Panos Cosmatos greift dabei den blutigen Horrorlook der 80er-Jahre auf, orientiert sich an der Optik von Heavy Metal Platten und an alten Sci-Fi-Romancovern, zitiert Sam Raimi, Tobe Hooper, Clive Barker und Abel Ferrara und schafft so, auch dank des hervorragenden Soundtrack von Jóhann Jóhannson, einen audiovisuellen psychedelischen Höllentrip, einen halluzinogenen, nostalgiegetränkten Rausch vom grausamer Schönheit.

> 13.09., 21:15 Uhr / 21.09., 21:15 Uhr, Kinemathek/Studio 3, Kaiserpassage, Karlsruhe

Kinemathek / Studio 3

Kaiserpassage

76133 Karlsruhe

| Infos

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Filme

Filme
Bild: Aretha Franklin: Amazing Grace

Aretha Franklin: Amazing Grace

47 Jahre musste man auf diesen Film warten: Nach 20 Studioalben, inklusive elf Nummer-eins-Hits, beschloss Aretha Franklin 1972 ein Gospelalbum zu machen. In der Missionary Baptist Church in Watts, Los Angeles, gab sie daraufhin zusammen mit dem Southern California Community Chor und der Gospellegende...
Filme
Bild: Basar Bizarr: Laurin

Basar Bizarr: Laurin

Die dunkel-romantische Schauergeschichte von Robert Sigl spielt in einen Küstenstädtchen in Deutschland zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Dort geht ein Knabenmörder um, dessen grauenvolle Taten die junge Laurin (Dora Szinetar) in qualvollen Visionen miterleben muss. Sie beschließt, den Mörder zu finden,...
Filme
Bild: Der kürzeste Tag – Kurzfilmtag

Der kürzeste Tag – Kurzfilmtag

Es ist eine schöne Tradition: Präsentiert vom Filmboard Karlsruhe stehen alljährlich am kürzesten Tag des Jahres in der Schauburg internationale Kurzfilme auf dem Programm. Im ersten der insgesamt drei Blöcke des Kurzfilmprogramms, der unter dem Motto „Beziehungsstatus: Es ist kompliziert“ (17:00...
Filme
Bild: Rechtsradikale Realitäten in Deutschland II

Rechtsradikale Realitäten in Deutschland II

Die im November begonnene Veranstaltungsreihe, in der das Thema Rechtsradikalismus auf verschiedene Weise erforscht wird, geht im Dezember weiter und ist aufgrund des Anschlags von Halle aktueller denn je. Jan Bonnys Film „Wintermärchen“ ist eine Fiktionalisierung der Geschichte des NSU, eine schonungslose...
Filme
Bild: Woody Allen Werkschau

Woody Allen Werkschau

Parallel zum Kinostart des neuen Films "A Rainy Day in New York" (Foto) von Woody Allen gibt es in der Schauburg eine Werkschau. Zum Auftakt wird „Was gibt’s neues, Pussy“ (1965) von Regisseur Clive Donner gezeigt, der erste Film für Woody Allen vor der Kamera. Auch das Drehbuch für die aberwitzige...