Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Verschiedenes Filme

 

Und der Zukunft zugewandt

Bild - Und der Zukunft zugewandt
Regisseur Bernd Böhlich, der seine filmische Laufbahn als Regisseur und Drehbuchautor beim DDR-Fernsehen begann, ist seit der Wiedervereinigung mit seinen Beiträgen zu „Polizeiruf 110“ und seinen Fernsehfilmen über Polizist Krause erfolgreich, zu seinen bekanntesten Regiearbeiten für das Kino zählt „Du bist nicht allein“ mit Axel Prahl und Katharina Thalbach. Sein neuer Film erzählt eine Geschichte aus dem Jahr 1952, als Ost- und Westdeutschland nicht nur als Länder, sondern auch ideologisch getrennt waren - die Geschichte einer Frau, die in die junge DDR kommt, nachdem sie jahrelang in einem russischen Gulag gefangen war. Als Gegenleistung für eine Wohnung, Arbeit und die medizinische Versorgung der schwerkranken Tochter verlangt man von ihr, über ihre Vergangenheit zu schweigen. Schweigen darüber, dass sie in der Sowjetunion als Gefangene der Regierung in Lagern untergebracht war und zur Zwangsarbeit benutzt wurde. Dass ihr Mann von den eigenen Parteigenossen erschossen wurde. Nichts soll den Aufbau einer neuen besseren Welt stören. Da sie an den Kommunismus glaubt, schweigt sie. Spannendes, differenziert erzähltes Geschichtskino mit Alexandra Maria Lara und Robert Stadlober in den Hauptrollen.

Kinostart: 05.09.

WEITERE ARTIKEL

Verschiedenes

Filme

Filme
Bild: Aretha Franklin: Amazing Grace

Aretha Franklin: Amazing Grace

47 Jahre musste man auf diesen Film warten: Nach 20 Studioalben, inklusive elf Nummer-eins-Hits, beschloss Aretha Franklin 1972 ein Gospelalbum zu machen. In der Missionary Baptist Church in Watts, Los Angeles, gab sie daraufhin zusammen mit dem Southern California Community Chor und der Gospellegende...
Filme
Bild: Basar Bizarr: Laurin

Basar Bizarr: Laurin

Die dunkel-romantische Schauergeschichte von Robert Sigl spielt in einen Küstenstädtchen in Deutschland zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Dort geht ein Knabenmörder um, dessen grauenvolle Taten die junge Laurin (Dora Szinetar) in qualvollen Visionen miterleben muss. Sie beschließt, den Mörder zu finden,...
Filme
Bild: Der kürzeste Tag – Kurzfilmtag

Der kürzeste Tag – Kurzfilmtag

Es ist eine schöne Tradition: Präsentiert vom Filmboard Karlsruhe stehen alljährlich am kürzesten Tag des Jahres in der Schauburg internationale Kurzfilme auf dem Programm. Im ersten der insgesamt drei Blöcke des Kurzfilmprogramms, der unter dem Motto „Beziehungsstatus: Es ist kompliziert“ (17:00...
Filme
Bild: Rechtsradikale Realitäten in Deutschland II

Rechtsradikale Realitäten in Deutschland II

Die im November begonnene Veranstaltungsreihe, in der das Thema Rechtsradikalismus auf verschiedene Weise erforscht wird, geht im Dezember weiter und ist aufgrund des Anschlags von Halle aktueller denn je. Jan Bonnys Film „Wintermärchen“ ist eine Fiktionalisierung der Geschichte des NSU, eine schonungslose...
Filme
Bild: Woody Allen Werkschau

Woody Allen Werkschau

Parallel zum Kinostart des neuen Films "A Rainy Day in New York" (Foto) von Woody Allen gibt es in der Schauburg eine Werkschau. Zum Auftakt wird „Was gibt’s neues, Pussy“ (1965) von Regisseur Clive Donner gezeigt, der erste Film für Woody Allen vor der Kamera. Auch das Drehbuch für die aberwitzige...