Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Musik Klassik

 

3. Internationale Wettbewerb Karlsruhe für das Lied des 20. und 21. Jahrhunderts

„... es sind noch Lieder zu singen“ > Gleich ein weiterer Wettbewerb schließt sich noch vor Semesterbeginn in der Karlsruher Musikhochschule an, der 3. Internationale Wettbewerb Karlsruhe für das Lied des 20. und 21. Jahrhunderts. Das Lied gilt als Ausdruck persönlichster Regungen und Empfindungen. Als Kunstform stellt es in seiner Differenziertheit höchste Ansprüche an die Interpreten und verlangt von den Sängerinnen und Sängern technische und stimmliche Flexibilität sowie die Fähigkeit, die eigene Persönlichkeit mit dem jeweiligen Ich eines Liedes zu verschmelzen. Von den Pianistinnen und Pianisten verlangt es die gleiche Kraft, sich in Strom und Nuancierung des Musizierens auf die Liedsituation einzulassen. Im Duo sollen beide aufeinander hörend musikalische Partnerschaft zum Klingen bringen. Der Wettbewerb ist 2019 dem Liedschaffen von Hermann Reutter, Aribert Reimann und Wolfgang Rihm (siehe oben Schubertiade) gewidmet. Wolfgang Rihm formulierte seine Affinität zum Gesang so: „ich liebe die menschliche Stimme. Sie bleibt der schönste Abgrund.“ Vom 30. September bis 2. Oktober kann man jeweils ab 11 Uhr den jungen Liedduos lauschen.

WEITERE ARTIKEL

Musik

Klassik

Klassik
Bild: ARD-Musikwettbewerb

ARD-Musikwettbewerb

ARD-Wettbewerbspreisträger > Der ARD-Musikwettbewerb gilt als der größte Wettbewerb für klassische Musik weltweit. Auch in diesem Jahr bewarben sich wieder zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Kontinenten für den 68. internationalen Musikwettbewerb, der in diesem Jahr in den Fächern...
Klassik
Bild: „Ein Deutsches Requiem op. 45“ und Mahlers „Kindertotenlieder“

„Ein Deutsches Requiem op. 45“ und Mahlers „Kindertotenlieder“

Eine Woche vor Totensonntag bieten der Stephanschor und die Kammerphilharmonie Karlsruhe ein thematisches Konzertprogramm mit Brahms „Ein Deutsches Requiem op. 45“ und Mahlers „Kindertotenlieder“. Zwei sehr unterschiedliche Herangehensweisen an das Trauerspiel: gestaltete Brahms sein Deutsches...
Klassik
Bild: Bläserphilharmonie des Durlacher Musikforums

Bläserphilharmonie des Durlacher Musikforums

„Erhellend!“ > Kompositionen alter Meister und zeitgenössischer Komponisten von Bach bis Eric Clapton stehen am Sonntag, 24., in der Kirche St. Peter und Paul Durlach auf dem Programm der großen Bläserphilharmonie des Durlacher Musikforums. Die rund fünfzig Musikerinnen und Musiker des Musikforums...
Klassik
Bild: Karlsruher Bachchor

Karlsruher Bachchor

Bach und Reger > Max Reger hatte Johann Sebastian Bach sehr verehrt. Beiden Komponisten widmet sich am Sonntag, 24., ein Konzert des Karlsruher Bachchors in der Evangelischen Stadtkirche. Ein großartiges Zeugnis Regers Bachverehrung ist die Choralfantasie über Bachs Kantate „Wachet auf, ruft uns...
Klassik
Bild: Peter Eötvös

Peter Eötvös

Bereits im zarten Alter von 14 Jahren begann Peter Eötvös sein Studium an der Musikakademie Budapest und ging so die ersten Schritte einer langen Karriere in der klassischen Musik. Ab 2002 lehrte er auch an der Hochschule für Musik in Karlsruhe. Mit einem Sinfoniekonzert präsentiert er nun mehrere...