Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Theater, Comedy, Show Theater und Show

 

Sein oder Nichtsein

Manche Wünsche brauchen ganz schön lange, bis sie in Erfüllung gehen. Eine extragroße Portion Geduld benötigt Carsten Thein, bis Ende des Monats schließlich Nick Withbys Komödie nach dem Filmklassiker von Ernst Lubitsch auf die Bühne des Jakobus-Theaters kommt. Vor rund fünf Jahren hatte der Vorstand der Karlsruher Amateurbühne die Verwechslungskomödie über die kleine polnische Theatertruppe, die in Zeiten des nationalsozialistischen Ungeists trotz aller Rivalitäten und Eifersüchteleien zusammenhält und widersteht, am Heilbronner Stadttheater gesehen. Das Stück nach Karlsruhe zu holen war zunächst nicht einfach, da der Verlag die Rechte an eine zahlungskräftigere Bühne vergeben zu können hoffte. Schließlich waren die Rechte frei, mit Andreas Rüdenauer, der bei den Jakobuslern bereits wiederholt ein feines Händchen für ernstzunehmende Komödienstoffe bewiesen hatte, der Traumregisseur und die Traumbesetzung im Ensemble gefunden, da machte ein Bandscheibenvorfall des Hauptdarstellers einen Strich durch die Rechnung. Als die Premiere von „Sein oder Nichtsein“ dann ein Jahr später angekündigt worden war, verhinderte erneut eine Krankmeldung das Spiel, das nun endlich herauskommen soll. „Ich finde gerade jetzt so ein Stück absolut wichtig, weil es politische Strömungen gibt, die rechtes Gedankengut verharmlosen. So ein Stück kann Mut machen, weil es ohne erhobenen Zeigefinger zeigt, dass wenn man als Gruppe zusammensteht und gewitzt ist, durchaus etwas erreichen kann“, sagt Thein, der als Lehrer an einem Durmersheimer Gymnasium auch seine Liebe für das Theater vermittelt. Für ihn, der sich selbst gar als „kleine Rampensau“ bezeichnet ist das Theaterspielen ein idealer Ausgleich zu den naturwissenschaftlichen Fächern, die er tagsüber unterrichtet: „Ich genieße es, in der Probenzeit konzentriert mit Menschen sehr unterschiedlicher Interessen und Hintergründe zusammenzuarbeiten und während der Auftritte für zwei Stunden jemand komplett anderes zu sein.“ Seinen Schülern will er zeigen, das Theater nicht abgehoben sein muss und vor allem auch Spaß machen kann. So wie „Sein oder Nichtsein“, einer Komödie, die mit ihren zehn Rollen für die Amateurbühne alleine schon ein Kraftakt darstellt. Eine selbstgebaute Drehbühne, im 3D-Drucker gefertigte Waffen, die in originalgetreuer Optik authentisch wirken, sowie die mühsam aus England importierten Gestapouniformen sind daneben Details, die unterstreichen, wie wichtig dem Theater Thema und Stück sind, da

s sich von harmlosen Jubel-Trubel-Heiterkeit-Komödien wohltuend abhebt. > 27. bis 29. September, jeweils 20 Uhr, Jakobus-Theater, Theaterhaus Karlsruhe, Kaiserallee 11

Jakobustheater

Kaiserallee 11

76133 Karlsruhe

0721 / 854245

| Infos

WEITERE ARTIKEL

Theater, Comedy, Show

Theater und Show

Theater und Show
Bild: Circus Mother Africa

Circus Mother Africa

New Stories from Khayelitsha

Mit spektakulärer Akrobatik, kraftvoller Musik und leidenschaftlichen Tänzen entführen die ausschließlich afrikanischen Künstler des Circus Mother Africa ihre Zuschauer in eines der größten Townships in Südafrika, nach „Khayelitsha“ übersetzt „unsere neue Heimat“. Das Leben und Treiben...
Theater und Show
Bild: Crazy Palace

Crazy Palace

Auch in der siebten Spielzeit vereint die „Dinnershow mal Anders“ wieder Artistik, Entertainer, Show, Varieté, Musik und Kulinarisches. Bei dieser spektakulären Gesamtinszenierung passt alles zusammen - von den Künstlern über das innovative 4-Gänge-Menü aus der Spitzenküche von Sören Anders...
Theater und Show
Bild: Die Séance des Henri Flaubert

Die Séance des Henri Flaubert

Treten Sie ein in die ungewisse Welt der Geister und übernatürlichen Kräfte! Lassen Sie sich verzaubern von spukhaften Phänomenen und phantastischer Zauberkunst. So erzählt sie fast vergessene Kunst des Spuktheaters die Geschichte eines Mordes. Das französische Medium Henri Flaubert lässt die...
Theater und Show
Bild: Die Zauberer von Ohhh

Die Zauberer von Ohhh

Zaubern mit Leidenschaft versprechen Flix & Flux, die die Tür in eine magische Welt öffnen. Sie zaubern Illusionen in die Köpfe Ihrer Zuschauer und lösen Emotionen in den Herzen des Publikums aus. Wenn der verrückte Professor Flux multimedial unter Anwendung mystischer, wissenschaftlicher Abhängigkeiten...
Theater und Show
Bild: Frauensache

Frauensache

Das Theater stand schon seit seinen Anfängen in der griechischen Antike dafür, der Gesellschaft einen Spiegel vorzuhalten und die Paradoxa im Verhalten der Menschheit aufzuzeigen. Auch das Stück „Frauensache“ gehört zum politischen Theater, thematisiert es die aktuelle Debatte um Schwangerschaftsabbrüche...
Theater und Show
Bild: Machine de Cirque

Machine de Cirque

Akrobatischer Jahresabschluss – Mit artistischer Leichtigkeit lässt das Tollhaus das Jahr 2019 ausklingen und lädt die zehn Künstler der quirlig-schrägen Artistentruppe Machine de Cirque aus dem kanadischen Quebec zur letzten Veranstaltung des Jahres ein. Das Ensemble unter der Regie von Vincent...
Theater und Show
Bild: nichts, was uns passiert

nichts, was uns passiert

Bettina Wilperts Debutroman sei ein „Paukenschlag zur #MeToo-Debatte“, urteilten die Kritiker. „nichts, was uns passiert“ erzählt davon, wie widersprüchlich Anna und Jonas ihren One-Night-Stand in Erinnerung haben. Der vor zwei Jahren erschienene Roman, für den die 30-jährige Autorin den...
Theater und Show
Bild: Saugroboter an die Macht!

Saugroboter an die Macht!

Wirklich geheim ist im Zeitalter der digitalen Information nichts mehr. Google, Amazon & Co. benutzen unsere persönlichsten Daten als profitable Währung im sogenannten globalen Dorf. Müssen wir uns deshalb aber zu digitalen Dorfdeppen machen lassen? Das neue Sandkorn-Kabarett schaut mit geschärftem...
Theater und Show
Bild: Shockheaded Peter

Shockheaded Peter

Die berühmten Bildergeschichten von Heinrich Hoffmann sind Ausbünde der schwarzen Pädagogik und stehen exemplarisch für eine von Macht und Schrecken beherrschte Kindheit. Ihre Protagonisten bekommen alle im Erwachsenen-Musical nach dem berühmten Kinderbuch Der Struwwelpeter ihren Auftritt: das...
Theater und Show
Bild: Sinbad, der Seefahrer

Sinbad, der Seefahrer

Die neue Märchen-Produktion (ab 5 Jahre) von Tiyatro Diyalog erzählt vom Angsthaben und Mutmachen, von schweren Stürmen und von der Kraft, trotzdem weiterzusegeln. Sinbad behauptet, als mutigster Seemann der ganzen Welt unheimliche Abenteuer bestanden zu haben. Sophie ist ein bisschen misstrauisch,...
Theater und Show
Bild: Sinnliche Weihnachten!

Sinnliche Weihnachten!

Einen musikalischen Zweikampf mit Zimtnote versprechen Silvie Fazlija und Michael Postweiler mit ihrem szenischen Liederabend jenseits von Gänsebraten und Geschenkpapier. Vollmundig versprechen die Sängerin und der Pianist einen Schlagabtausch voll knitternder Erotik, schwarzem Humor und tiefgründigen...
Theater und Show
Bild: Thorsten Havener

Thorsten Havener

Gedankenordner – Seine Show handelt vom Publikum selbst, sagt Thorsten Havener über sein Programm „Feuerprobe“. Als Feuerprobe wird von vielen der Alltag wahrgenommen, man ist permanent mit der Informationsfülle, Echtzeitkommunikation und dem daraus resultierenden Multitasking konfrontiert....
Theater und Show
Bild: Und dann gab’s keines mehr

Und dann gab’s keines mehr

Der 26. Kriminalroman der britischen Kultautorin Agatha Christie war einer ihrer blutrünstigsten, der für zahlreiche Filme, Serien und andere Adaptionen wie Computerspiele eine brillante Steilvorlage erschienen. 1939 im Collins Crime Club unter dem Titel „Ten Little Niggers“ erschienen schuf Christie...
Theater und Show
Bild: Weihnachten auf dem Balkon

Weihnachten auf dem Balkon

Zwei Familien, zwei Balkone, zwölf Rollen, aber nur sechs Schauspieler, die blitzschnell zwischen den Rollen wechseln müssen, das sind die Zutaten für Gilles Dyreks außergewöhnliche Komödie, die das Weihnachtsfest als Aufhänger für ein turbulentes Gesellschaftschaos hernehmen. Bei zwei nebeneinander...
Theater und Show
Bild: Winnetou – Der Schatz im Silbersee

Winnetou – Der Schatz im Silbersee

Und sie reiten immer noch: Auf ihrem Weg zum Silbersee kämpfen Winnetou und sein Blutsbruder Old Shatterhand auch im Dezember zusammen mit Sam Hawkins und dem tapferen Trapper Old Firehand für Frieden, Toleranz und Gerechtigkeit. Es gibt Schießereien, Marterpfähle, Überfälle, Dampfschiffe, einen...