Klappeauf - Karlsruhe
Alle Artikel
Theater, Comedy, Show Theater und Show

 

Münchhausen

Bild - Münchhausen
Der Ritt auf der Kanonenkugel, die Selbstrettung aus dem Sumpf durch das Herausziehen an den eigenen Haaren oder das am Kirchturm festgebundene Pferd - die sagenhaften Geschichten haben ihrem halbfiktiven Schöpfer den Titel Lügenbaron eingebracht. Er sei ein Träumer, ein Phantast, einer, der nichts verpassen und keine Minute verstreichen lassen wolle, ohne etwas zu erleben, das reize sie besonders an ihm, sagt die Bertolt-Brecht-Enkelin und Regisseurin Johanna Schall, die in diesem Jahr nach Ötigheim kam, um die Geschichten von Münchhausen mit großem Aufwand auf die spektakuläre Freilichtbühne zu bringen. Schon alleine der Kostümaufwand sprengt dabei alle bisherigen Volksschauspiele-Dimensionen. Ein sprechendes Pferd, ein dressierter Hund, Musik, Tanz, Reiterei, Massenszenen, Pyrotechnik und zahlreiche Spezialeffekte entführen die Zuschauer in die abenteuerliche Welt des berühmten Lügenbarons, wobei der unvergessene UFA-Film von 1943 mit Hans Albers in der Titelrolle die Vorlage liefert. Der ansonsten im Nazideutschland mit Schreib- und Publikationsverbot belegte Erich Kästner hatte die unglaublich witzige und gleichzeitig melancholische Textfassung geliefert, die nun von Schall erstmals für eine Freilichtinszenierung aufgegriffen wird. Bereits vor einem Dutzend Jahren hat die Schauspielerin und Theaterleiterin den Stoff in Rostock auf die Bühne gebracht. Statt eines runden Dutzends in der Hansestadt werden es diesmal mehr als 300 Darsteller sein, die in rund 400 Kostümen und 15 Lügengeschichten die verschiedenen Stationen der Abenteuerreise von Bodenwerder über St. Petersburg nach Konstantinopel und sogar bis auf den Mond erzählen. Als Geschichtenerzählerin begreift sich denn auch die prominente Theaterfrau, die in Ötigheim immerhin ihren Hauptdarsteller Sebastian Kreutz aus gemeinsamen Tagen am Badischen Staatstheater und einer Reihe folgender Produktionen bestens kennt. Mit Kreutz in der Titelrolle muss dieser Münchhausen ein großes Theatervergnügen werden. (Foto: Jochen Klenk) > Volksschauspiele Ötigheim

Volksschauspiele Ötigheim

Kirchstr. 5

76470 Ötigheim

07222 / 968790

| Infos

WEITERE ARTIKEL

Theater, Comedy, Show

Theater und Show

Theater und Show
Bild:  Gauthier Dance "Classy Classics"

Gauthier Dance "Classy Classics"

Mit „Classy Classics“ zelebriert die populäre Stuttgarter Tanzcompany Meisterstücke des zeitgenössischen Tanzes. Wer Ballettmoderne sagt, kommt an William Forsythe nicht vorbei. Er zählt ebenso zu den Choreografen des Abends wie Marco Goecke, der israelische Gaga-Entwickler Ohad Naharin, Cayetano...
Theater und Show
Bild: Die Vermessung der Welt

Die Vermessung der Welt

Der Naturforscher Alexander von Humboldt und der Mathematiker Carl Friedrich Gauß sind zwei der bedeutendsten deutschen Gelehrten im beginnenden 19. Jahrhundert. Zwei Wissenschaftler, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten; und doch vereinte sie ein Leben lang ein und dasselbe Ziel: die Vermessung...
Theater und Show
Bild: Happy

Happy

Drei Paare, ein Abendessen, jede Menge Konflikte. Das Neue Hoftheater zeigt mit „Happy“ von Doris Dörrie einen Stoff, den diese auch unter dem Titel „Nackt“ verfilmte. Sie kennen sich seit vielen Jahren, haben sich sehr unterschiedlich entwickelt, nur eines haben sie noch gemeinsam: Wirklich...
Theater und Show
Bild: How to date a feminist

How to date a feminist

Samantha Ellis, die britische Autorin des Stücks „How to date a feminist“, steht für messerscharfe Dialoge und unterhaltsame Momentaufnahmen. Am Staatstheater inszeniert von Jenny Regnet wurde das Stück im September wieder aufgenommen. Dabei werden geschlechterspezifische Klischees und Theorien...
Theater und Show
Bild: Kammertheater

Kammertheater

Ein breites Spektrum an Unterhaltung > Mit der vergangenen Spielzeit zeigt sich Ingmar Otto, der Intendant des Kammertheaters, mehr als zufrieden: Nicht zuletzt durch das Thema Online-Dating, das im Musical „Tinder“ aufgegriffen werde, sei es gelungen, noch mehr junge Zuschauer für das Kammertheater...
Theater und Show
Bild: Kunst

Kunst

Drei Männer treffen in Yasmina Rezas Kammerstück „Kunst“ aufeinander, jeder in einer anderen Lebensphase, jeder mit einer anderen Geschichte. Vereint werden sie durch einen Kunstkauf: Serge hat sich ein Bild gekauft, ein weißes Bild mit weißen Streifen, für 100.000 Euro. Diese Entscheidung bringt...
Theater und Show
Bild: Passion

Passion

Nach dem großen Erfolg von Szenen einer Ehe in Karlsruhe und der Einladung zum Berliner Theatertreffen mit ihrer deutschschwedischen Koproduktion Persona am Deutschen Theater Berlin und dem Theater in Malmö inszeniert Anna Bergmann zur Eröffnung der Spielzeit einen neuen Ingmar-Bergman-Abend für...
Theater und Show
Bild: Sein oder Nichtsein

Sein oder Nichtsein

Für den Jakobustheater-Vorstand Carsten Thein geht mit der Inszenierung nach dem Film von Ernst Lubitsch ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. Warschau, kurz vor Beginn des Zweiten Weltkriegs. Am Polski Theater laufen die Proben zu einer Hitler-Parodie, abends steht ‚Hamlet‘ auf dem Programm. Josef...
Theater und Show
Bild: Verwanzt

Verwanzt

In einem heruntergekommen Motelzimmer in Oklahoma treffen zwei Menschen aufeinander, die zunächst nichts zu verbinden scheint als ihr Außenseiterdasein. Beide haben ihre Verletzungen und Traumata: Die 40jährige Kellnerin Agnes versteckt sich vor ihrem brutalen Ex-Mann und der junge Soldat Peter ist...
Theater und Show
Bild: Winnetou – Der Schatz im Silbersee

Winnetou – Der Schatz im Silbersee

Mit Ballermann wurde schon einmal ein Western zum Dauerbrenner des Figurentheaters marotte. Jetzt kommt Rothaut Winnetou höchstpersönlich, um zum Schatz der Puppenspielfans zu werden. Tapfere Westmänner treffen auf ihrer Reise zum Silbersee auf eine Gruppe skrupelloser Schurken, es gibt Schießereien,...