Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 12.2011
Theater, Comedy, Show Theater und Show

 

„Schwanensee"

Bild - „Schwanensee"
In der Tradition der großen russischen Ballettkunst stehend zeigt das Bolschoi Ballett des Staatstheaters aus Belarus Peter Tschaikowskys Klassiker „Schwanensee“ in der Inszenierung des Tänzers, Choreografen und Staatspreisträgers der Sowjetunion Assaf Messerer. Bei dieser Compagnie könne man sicher sein, „dass das russische Erbe nicht durch fremde Eingriffe verunstaltet wird“, so der Tourneeveranstalter. „Schwanensee“ erzählt die Liebesgeschichte von Prinz Siegfried und Odette, die vom Zauberer Rotbart in die Königin der Schwäne verwandelt wurde. Das von der Compagnie des weißrussischen Staatsballetts getanzte, durch die Doppelrolle des weißen Schwans Odette und ihres bösen Ebenbildes Odile geprägte Ballett, dessen traditionsreiche Choreografie von Marius Petipa, Lew Iwanow und Alexander Gorsky stammt, beruht auf der Märchenvorlage von Wladimir P. Begitschew und Wassili Geltzer.

> Mi 21.12., Konzerthaus Karlsruhe, 19.30 Uhr