Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 12.2011
Verschiedenes Meldungen

 

Eiszirkus

Bild - Eiszirkus
Zirkusse gibt es etliche, Eislaufrevues auch. Doch mit der Verbindung von Akrobatik in der Manege und Kufenkunst auf dem Glatteis betritt der russische Eiszirkus „Extravaganza“ regelrechtes Neuland. Als weltweit einziger Eiszirkus der Welt liefert der buchstäblich extravagante Extravaganza eine teilweise atemberaubende Kombination an artistischen Höchstleistungen, die es bis dahin noch nicht an einem Abend zu bestaunen gab. Denn bei einem echten Zirkus dürfen selbstverständlich die klassischen Elemente wie Hochseilakrobatik, Clowns sowie Jongleuere ebenso wenig fehlen wie das scheinbar schwerelosen Gleiten übers Eis bei einer Eislaufrevue. Seit 44 Jahren präsentiert der Moskauer Eiszirkus bereits sein spektakuläres Programm und regelmäßig geben sich die besten Profieisläufer der Welt bei ihren Auftritten dort die Klinke in die Hand. Der schnelle Wechsel von Nummern verschiedener Genres und schwindelerregender Kunststücke lässt beim Zuschauer keine Sekunde Langeweile aufkommen.

> Do., 22. Dezember, um 17 und um 20 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Kaiserallee 1, Baden-Baden.