Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 09.2011
Verschiedenes Meldungen

 

Winfried Virnich

pan

Bild - Winfried Virnich
Die teils durchscheinend, teils opak aufgetragene Farbe bildet spannungsreich ins Verhältnis zu einander gesetzte Flächen, an deren Berührungslinien Anziehung und Abgrenzung miteinander ringen. „Die Kante wird zum Ort, wo die Beziehung gleichsam knistert“, beschreibt Angelica Horn das Kräftespiel in den Bildern des 1955 geborenen Winfried Virnich. Differenzierte Farbigkeit bestimmt die neuen Arbeiten des Malereiprofessors, der zunächst ein Musikstudium absolvierte, bevor er in Berlin bei Raimund Girke Kunst studierte. Seit 2004 ist Virnich Rektor der Akademie für Bildende Künste Mainz.

> 16.9.-28.10., Galerie Rottloff, Karlsruhe, Sophienstr. 105, Di-Fr 14.30-19 Uhr.

Weiterführende Links

Weitere Infos