Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 09.2005
Musik Querbeet

 

„Westfalian Alien“

Wiglaf Droste verleihe dem dem Horror deutscher Alltäglichkeit entsprechend angemessene Worte, hieß es in der Süddeutschen Zeitung über den in Berlin lebenden Journalisten, Schriftsteller und Gelegenheitssänger. 2003 wurde er für sein ""vitales Dissidententum"" und seine ""Verbindung aus grobem Ton und feinem Stil"" mit dem Ben-Witter-Preis ausgezeichnet.

Nach seinem Auftritt mit dem famosen Spardosenterzett kommt Wiglaf Droste mal wieder solo nach Karlsruhe. Im Vorprogramm kann man die Wahlberliner Songwriterin Barbara Cuesta entdecken, die auf den Spuren von exzentrischen Kolleginnen wie Tori Amos und Björk wandelt.
> DO 29. SEP, Kulturzentrum Tollhaus, Karlsruhe, Schlachthausstraße 1, 20.30 Uhr

Weiterführende Links

Weitere Infos