Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 02.2011
Verschiedenes Filme

 

Picco

Bild - Picco
Im Herbst 2006 wurde in der Justizvollzugsanstalt Siegburg ein Häftling von seinen Mitgefangenen zu Tode gefoltert. Auf diesem Fall basiert das Kinodebüt von Philip Koch, der das Geschehen aus der Perspektive des Häftlings Kevin (Constantin von Jascheroff) schildert, der vom Opfer zum Zuschauer und vom Zuschauer zum Mittäter wird. So etwas könnte leicht in die Hose gehen, aber der junge Filmemacher meistert den heiklen Stoff .

Kinostart: 3.2.